Stuttgarter Lokalsender erhält bundesweite Lizenz

0
7
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Das bisher nur lokal ausgerichtete Hörfunkvollprogramm „Die Neue 107.7“ wurde von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) für eine bundesweite Verbreitungs- möglichkeit lizensiert.

Als Verbreitungswege sind neben Internet, Kabel und Satellit auch neue digitale Plattformen wie DMB und DVB-H (Handy-TV) vorgesehen.

Der in der Region Stuttgart erfolgreiche Veranstalter möchte sich mit einem neuen bundes- weiten Programm neuen Medien und Märkten öffnen.
 
Die LFK begrüßte das Vorhaben der Stuttgarter, sich bundesweit digital verbreiten zu lassen. Mit dem Einstieg in neue Geschäfts- modelle und Verbreitungswege „reagieren die Radiomacher auch auf die Herausforderung der Digitalisierung“, so LFK-Präsident Thomas Langheinrich.
 
Die Stuttgarter Radiomacher „Radio L 12 GmbH und Co. KG“ richten sich mit ihrem neuen Programm insbesondere an 25- bis 49-Jährige. Musikalisch sollen Classic-Songs aus Pop und Rock der letzten drei Jahrzehnte, aktuelle Songs und Konzertmitschnitte, musikalische Neuentdeckungen sowie Sendungen zu Größen der Rockgeschichte das Programm bestimmen. Neben Weltnachrichten, Wetter und Verkehr sind Infos zur Börse und Lifestylethemen vorgesehen. [ft]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert