Terratec: Erstes Smart Radio mit hybrider Empfangstechnik

0
12
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Der in Nettetal bei Düsseldorf ansässige Multimedia-Hersteller Terratec Electronic bringt sein erstes Smart-Radio-Modell mit hybrider Empfangstechnik auf den Markt, die neben Digitalradio und UKW auch den Empfang von Internet-Radio ermöglichen soll.

„Die Hörer wollen sich nicht mehr nur auf eine Empfangstechnik festlegen, sondern das gesamte Portfolio zur Verfügung haben“, erklärte Joachim Uhrig, Leiter Business Development bei Terratec Electronic. Daher hat der Elektronik-Hersteller mit dem Noxon iRadio M110+ ein neues Smart Radio konzipiert, dass sowohl über mobile als auch hybride Empfangstechnik verfügt, teilte Terratec Electronic am Mittwoch mit.

Die mit dem Frauenhofer IIS entwickelte Technologie ermöglicht dem Benutzer des Noxon-Modells den Empfang von UKW, Internet-Radio und Digitalradio im DAB/DAB Plus-Standart. Allein über das Internet kann auf mehr als 14 000 Radiosender zugegriffen werden, die auf dem Gerät nach Ländern und Genre sortiert angezeigt werden.
 
Über den USB-Anschluss lässt sich das M110+ direkt mit der Stereoanlage verbinden aber auch das Abspielen von Musik von einem Computer oder einer externen Festplatte soll nach Herstellerangaben möglich sein. Der integrierte Akku soll eine Mindestlaufzeit von zehn Stunden Internet-Radio und 15 Stunden DAB Plus beziehungsweise FM Radio garantieren. Wann das Noxon iRadio M110+ in den Handel kommt, ist bisher nicht bekannt. Auch zum Preis machte Terratec bisher keine Angaben. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum