Thomas Gottschalk geht bei Bayern 1 auf Sendung

32
23
Radio UKW Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Thomas Gottschalk geht im Bayerischen Rundfunk wieder mit einer Radio-Show auf Sendung. Bei Bayern 1 präsentiert er die großen Hits der Rock- und Popgeschichte.

Anzeige

Thomas Gottschalk ist zurück mit einer Radio-Show beim Bayerischen Rundfunk. Am kommenden Sonntag präsentiert er erstmals live aus dem Bayern-1-Studio im Münchner Funkhaus die großen Hits der Rock- und Popgeschichte von den 70ern und 80ern bis heute. Dazu gibt es die von Gottschalk bekannten Anekdoten und Sprüche, so der Bayerische Rundfunk.

Ab sofort ist er mit „Gottschalk – Die Bayern 1 Radioshow“ an jedem ersten Sonntag im Monat ab 19.05 Uhr drei Stunden lang auf Sendung. Für den 66-jährigen gebürtige Oberfranken ist es ein Comeback beim Bayerischen Rundfunk, wo seine Karriere einst begonnen hatte. „Er wird aus dem Bauch heraus moderieren – unterhaltsam, emotional und lustig“, verspricht Programmchef Maximilian Berg.

Walter Schmich, Leiter des Programmbereichs Bayern 1, Bayern 3 und Puls ergänzt: „Die jetzige Zielgruppe von Bayern 1 ist mit Thomas Gottschalks Radiosendungen ,Pop nach acht´ oder der ,B3 Radioshow´ groß geworden. Mit seiner Verpflichtung können wir den Hörerinnen und Hörern der so genannten Babyboomer-Generation erneut zeigen, dass Bayern 1 für sie die neue Radio-Heimat ist.“[km]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

32 Kommentare im Forum

  1. Der Gottschalk kann's nicht lassen. Für mich nimmt er einem jüngeren Kollegen den Platz weg. Der soll endlich in Rente gehen. Trifft auch auf seine überflüssigen TV-Spielchen-Sendungen mit Busenfreund Jauch zu.
Alle Kommentare 32 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum