UKW-Empfang in NRW heute Abend zeitweise unterbrochen

0
607
Funkturm Antenne; © marako85 - stock.adobe.com
© marako85 - stock.adobe.com
Anzeige

Der Sender Langenberg wird am Abend des heutigen 27. April kurzzeitig abgeschaltet. Dies hat Einfluss auf den UKW-Empfang in vielen Regionen Nordrhein-Westfalens.

Anzeige

Auf Grund von Wartungsarbeiten am Sender Langenberg wird am 27. April in der Zeit von 22.05 Uhr bis 0 Uhr der UKW-Empfang in den Gebieten Rhein Ruhr, Niederrhein, Münsterland und Köln/Bonn kurzzeitig unterbrochen sein.

Lesen Sie bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel: UKW-Abschaltung bei Deutschlandradio bis Ende Juni in weiteren Regionen.

Betroffen sind folgende UKW-Kanäle und -Programme:

Standort Langenberg

1Live (106,7 MHz)

WDR 2 (99,2 MHz)

WDR3 (95,1 MHz)

WDR4 (101,3 MHz)

WDR5 (88,8 MHz)

Cosmo (103,3 MHz)

DKultur (96,5 MHz)

Standort Bärbelkreuz

WDR3 (97,3 MHz)

WDR4 (104,4 MHz)

Standort Monschau

WDR3 (98,2 MHz)

WDR4 (91,9 MHz)

Standort Bonn

DLF Kultur (106,1 MHz)

Standort Kleve

WDR2 RR (93,3 MHz)

WDR3 (97,3 MHz)

WDR4 (101,7 MHz)

WDR5 (99,7 MHz)

Standort Münster Nottuln

WDR3 (89,7 MHz)

WDR4 (100,0 MHz)

Standort Ibbenbüren

WDR3 (97,3 MHz)

WDR4 (99,5 MHz)

Bildquelle:

  • FunkturmAntenne: © marako85 - stock.adobe.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum