WDR 4 ab sofort über DAB Plus empfangbar

1
81
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

In Nordrhein-Westfalen steht ab heute mit WDR 4 ein weiterer Sender über Digitalradio zur Verfügung. Zudem konnte der WDR in den vergangenen Monaten die Signalqualität seines digitalen Sendernetzes verbessern, sodass der DAB-Plus-Empfang nun gebietsweise deutlich besser sein soll.

Digitalradiohörer in Nordrhein-Westfalen haben seit dem heutigen Montag Zugriff auf einen weiteren Sender. Digital gestartet ist das Programm WDR 4. „Wir freuen uns, dass das noch 2013 geklappt hat“, so Senderchefin Rena Pieper über den Start. Neben der Musik sollen via DAB Plus auch Texte und Bilder das Programm des Senders ergänzen, die mit den entsprechenden Digitaradios empfangen und dargestellt werden können.

Unsere Hörerinnen und Hörer haben nun die Möglichkeit, auch aktuelle Fotos von unseren Live-Veranstaltungen zu sehen, und erfahren, welche Musik gerade gespielt wird. Sie rücken somit näher an WDR 4 heran“, begrüßte Pieper die Neuerungen, die das digitale Zeitalter mit sich bringt.
 
In den vergangenen Monaten hatte der WDR zudem an der Verbesserung der Signalqualität seines digitalen Sendernetzes gearbeitet. Teilweise soll die Empfangsleistung nun sogar beim zehnfachen des bisherigen Wertes liegen, wodurch sich nicht zuletzt die Empfangbarkeit im Auto deutlich verbessern soll. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: WDR 4 ab sofort über DAB Plus empfangbar WDR3 gibt es immer noch nicht über DAB+. Wie peinlich ist dass denn? Alle anderen ARD-Anstalten senden ihr komplettes Radioangebot über DAB+! Die Sendeleistung wurde erhöht? Soll das ein Witz sein? Vor den Toren von Bielefeld ist der Empfang der WDR-Programme genauso schlecht wie vorher. Der WDR schafft es nicht zumindest mit der gleichen Stärke zu senden wie der Bundesmuxx.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum