WDR3/1Live: Hörspiel gibt tiefe Einblicke in NSU-Prozess

0
9
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com

Mit „Auch Deutsche unter den Opfern“ fasst Tuğsal Moğul in einem Hörspiel den wohl größten Strafprozess seit der deutschen Wiedervereinigung zusammen. Doch die Produktion für 1Live und WDR3 will noch mehr: Missstände aufdecken.

Es ist ein Verbrechen, das so groß scheint, dass es kaum zu bewältigen ist: der NSU-Prozess. Bereits seit 250 Verhandlungstagen versucht die Justiz Herr über das Verbrechen zu werden. Tuğsal Moğul hat sich für das Hörspiel „Auch Deutsche unter den Opfern“ ganz tief in die Materie eingearbeitet.

Moğul hat Fakten in jahrelanger Recherchearbeit zusammengetragen, den laufenden Prozess in München besucht, mit Rechtsanwälten, Journalisten und Prozessbeobachtern gesprochen. Das Ergebnis: „Auch Deutsche unter den Opfern“. Was er gefunden hat, zeigt nicht nur Pannen, sondern auch Sabotageakte bei den Ermittlungen.
 
Das Hörspiel läuft heute um 19.05 Uhr im WDR3 und 23 Uhr bei 1Live. Es steht nach der Sendung unter hoerspiel.wdr.de. befristet zum Download zur Verfügung.
 [PMa]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert