Wechsel an der Spitze von „SWR2“

0
14
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Baden-Baden – Der analog terrestrisch, per Kabel, Satellit und DAB empfangbare Hörfunksender „SWR2“ bekommt einen neuen Programmchef.

Die bisher in dieser Funktion tätige Micaela Lämmle geht Ende August dieses Jahres in den Ruhestand. Ihr Nachfolger wird Johannes Weiß, der bisher Leiter der bimedialen Abteilung Religion, Kirche und Gesellschaft ist.

Den Vorschlag, Weiß mit diesem Posten bei dem Kulturkanal zu betrauen, hatte SWR-Intendant Peter Boudgoust eingebracht. Der 52-Jährige sei ein souveräner Manager, der für künstlerischen Anspruch sowie kulturelles und musikalisches Wissen stehe. Inhaltlich, wirtschaftlich und technisch soll der neue Leiter den Kanal zukunftsfähig machen.
 
Weiß, der aus Osterode im Harz stammt, war unter anderem im Öffentlichkeitsreferat der Kirchenkanzlei der Evangelischen Kirche in Hannover und an der Evangelischen Akademie Tutzing tätig. Später wurde er Nachrichtenchef in der Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes, bevor ihn sein beruflicher Werdegang zum SWR führte. [ft]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum