Zulassung für Radio Schleswig-Holstein verlängert

4
34
Radio UKW Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg/Norderstedt – Die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat die Zulassung für Radio Schleswig-Holstein um zehn Jahre verlängert.

Anzeige

Wie die MA HSH mitteilt, wurde die Zulassung zur Veranstaltung und landesweiten analogen Verbreitung des 24-stündigen UKW-Hörfunkvollprogramms R.SH in Schleswig-Holstein um zehn Jahre verlängert. Die Zulassungsdauer beginnt am 1. Juli 2011 und endet im Juni 2021. Auf Grundlage dieser Zulassung wurde laut Mitteilung auch die Zuweisung der jetzigen analogen UKW-Frequenzen um zehn Jahre verlängert.
 
Zudem hat der Medienrat die Übertragung der Zulassung von der R.SH KG GmbH & Co. auf die Regiocast GmbH & Co. genehmigt. Regiocast wird damit selbst Veranstalter von R.SH, das als Radiomarke unverändert bestehen bleiben soll. Wie die Medienanstalt mitteilt, hat Regiocast „die Gestaltung des Programms durch eine eigene Redaktion in Schleswig-Holstein sicherzustellen“. Dies gilt vor allem für die journalistische Aufbereitung des öffentlichen Geschehens, der politischen Ereignisse sowie des kulturellen Lebens in Schleswig-Holstein in den Nachrichten- und Informationssendungen des Hörfunkprogramms. [cg]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Zulassung für Radio Schleswig-Holstein verlängert Ein kleiner Hinweis, das RSH das erste kommerzielle Radioprogramm in Deuschland war, wäre in der Meldung sicher auch nicht verkehrt gewesen.
  2. AW: Zulassung für Radio Schleswig-Holstein verlängert Als ich vor Jahren mal in Eutin auf Montage war, hatten wir nur diesen Sender zur Verfügung. Es war total nervig, weil jeden Tag die gleiche Musik nahezu zeitgleich lief und sich alle 2 Stunden wiederholte. Ist das immernoch so?
  3. AW: Zulassung für Radio Schleswig-Holstein verlängert Ja ist immer noch so.Dazu kommen die miesen 180 Sekunden Nachrichten alle halbe Stunde. Ein weitere minus Punkt ist die Masse an Werbung.Ich schalte da jetzt nur noch sehr, sehr selten hin.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum