Animax schaltet auf Arena Sat

5
13
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

München – Ab 1. Dezember 2007 ist der Anime-Zeichentricksender Animax auch über die Satellitenplattform Arena Sat zu empfangen. Der Sony-Sender erreicht damit knapp sechs Monate nach Sendestart eine halbe Million Haushalte.

Arena Sat zählt derzeit 340 000 Abonnenten. Neben Arena Sat ist Animax im Programmangebot von Premiere Star sowie im Kabelnetz von Unitymedia in Nordrhein-Westfalen und Hessen empfangbar.

„Die Verbreitung auf Arena Sat und die Steigerung der Abonnentenhaushalte auf rund eine halbe Million innerhalb nur weniger Monate nach Start von Animax ist ein gewaltiger Erfolg“, freut sich Robert Niemann, General Manager von SPTI Networks Germany. „Mit Animax und den attraktivsten Serien, die man im Anime-Bereich findet, haben wir eine Marktlücke in Deutschland geschlossen.“

Animax ist neben dem Action- und Abenteuerkanal AXN der zweite Sender aus dem Hause Sony, den Arena Sat in seinem Programmangebot ausstrahlt. Die Zeichentrickfilme im japanischen Stil sprechen vor allem die Kernzielgruppe im Alter zwischen 14 und 29 Jahren an und unterscheiden sich von herkömmlichen Cartoons vor allem durch die Vermittlung ernsthafterer Themen. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Animax schaltet auf Arena Sat Vielleicht hätte man wenigstens dazuschreiben können, ob man sich da auch den Kanal mit AXN teilt, was natürlich ein erheblicher Rückschritt wäre.
  2. AW: Animax schaltet auf Arena Sat Raten wir mal: Es wird nur beim bestehenden Star Sender Cryptoworks mit Aufgeschaltet? cu usul
  3. AW: Animax schaltet auf Arena Sat Ich denke mal weder noch, sondern eher, das AXN bei Star und Animax bei Arena läuft (Wegen der Fussball unterbrechung), aber das ist nur eine Vermutung... whitman
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum