APS nimmt Premiere-Star-Transponder in Betrieb

0
17
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Das in München ansässige Unternehmen Astra-Plattform-Services GmbH (APS) hat einen weiteren Transponder auf 19,2 Grad Ost in Betrieb genommen.

Der Transponder mit der Nummer 73 soll dabei vornehmlich für Programme zum Einsatz kommen, die über die Premiere-Star-Plattform im September auf Sendung gehen.

Derzeit können die Testkennungen Service 1 bis Service 10 auf der Frequenz 11,873 GHz horizontal (SR 27500, FEC 3/4) empfangen werden. Die Signale werden dabei bereits in Nagravision codiert. In den nächsten Tagen werden die ersten Testausstrahlungen von Programmen über den Transponder beginnen. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert