APS wirbt mit Sendesicherheit von 99,99 Prozent

3
12
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

München – Im Jahr 2006 soll die Sendesicherheit aller Dienstleistungen des Playout-Centers für Satellitenprogramme bei über 99,99 Prozent gelegen haben.

Diese Stabilität gehe laut APS einher mit einer Zunahme der durch die APS verbreiteten Kanäle und Datendienste gegenüber 2005. So wuchs die Anzahl der digitalen HDTV-Kanäle um einen auf sechs, und weitere elf digitale TV-Programme in Standardauflösung wählten APS als ihren Dienstleister.

Auch im Radiobereich konnte APS weitere Kunden gewinnen: Hier erhöhte sich im vergangenen Jahr die Anzahl der Sender um weitere sieben Programme. Mit zusätzlichen 23 Kanälen erfreuen sich auch die APS-Dienstleistungen für den Bereich der digitalen Datendienste reger Nachfrage.
 
Wilfried Urner, CEO der APS, ist stolz auf dieses Ergebnis, kündigte aber sofort an, jetzt nicht nachlässig werden zu wollen. Deswegen will Urner „im laufenden Jahr das Ergebnis vom Vorjahr erneut erreichen“. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: APS wirbt mit Sendesicherheit von 99,99 Prozent wobei viele Geräte (auf Anbieterseite) bei einem Ausfall das letzte Standbild weitersenden... (siehe Viacomtransponder gerne mal), ein Schelm wer böses dabei denkt^^ also löl ich weiß ja nicht
  2. AW: APS wirbt mit Sendesicherheit von 99,99 Prozent ... Premiere ist immerhin auch APS-Kunde und gab es in letzter Zeit mal schwerwiegende Ausfälle beim Empfang der Programme ?
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum