Ariane 5: Schwerster Satellit ins All gestartet

0
13
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Evry – In den frühen Morgenstunden des 11. August hat die Rakete Ariane 5 den bisher größten Telekom-Satelliten namens Thaicom 4 erfolgreich ins All befördert.

Ariane 5 startete vom Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana. Thaicom 4 wurde für Shin Satellite Plc of Thailand gebaut und wiegt rund 6,5 Tonnen. Er soll Internet- und Breitband-Dienste für über 14 Länder im asiatisch-pazifischen Raum bereitstellen. Sobald der Satellit seinen Betrieb aufgenommen hat, erzeugt er 14kW elektrische Leistung während seiner auf 12 Jahre angelegten Mission. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert