Astra baut Reichweite in Europa aus

0
54
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Ses Astra stellt die neuesten Ergebnisse der aktuellen Studie „European Satellite Monitor“ vor. Demnach konnte Ses Astra seine Reichweite in Europa um 2,5 Millionen auf insgesamt 94 Millionen Haushalte ausbauen.

Anzeige

Der Astra Satellite Monitor zeigt das anhaltende nachhaltige Wachstum der Zuschauerzahlen in den 30 europäischen Ländern, in denen die Astra-Reichweite erfasst wird, auf. Zum Jahresende 2003 stieg die Zahl der Haushalte, die Fernseh- und Radio- sowie Breitbanddienste über das Astra-Satellitensystem auf den Orbitalpositionen 19,2° Ost und 28,2° Ost empfangen, um 2,5 Millionen auf über 94 Millionen. Zu Beginn des Jahres 2004 empfingen insgesamt 36,4 Millionen europäische Haushalte Astra-Dienste direkt via Satellit. Im Vergleich zum Vorjahr stellt dies einen Anstieg um 2 Millionen Haushalte dar. Weitere 57,4 Millionen Haushalte in Europa empfangen über Astra ausgestrahlte Inhalte in Kabelnetzen.
 
Das Gesamtwachstum bei den Astra-Nutzern lässt sich auf den Anstieg des digitalen Satellitendirektempfangs (DTH) in Europa zurückführen. Zum Jahresende 2003 empfingen bereits nahezu 18 Millionen Haushalte digitale Dienste über Astra, Ende 2002 betrug diese Zahl 15 Millionen.
 
Unter zunehmendem Wettbewerbsdruck hat Astra die eigene starke Position im digitalen Marktsegment festigen können. Mehr als drei von vier digitalen europäischen Haushalten empfangen Dienste über Astra. Bereits 49% des Astra-Direktempfangs sind digital, gegenüber 44% in 2002, wobei weiterhin Frankreich, Deutschland, Polen, Spanien und Großbritannien die größten Regionalmärkte für den Astra Satellitenempfang darstellen. Darüber hinaus empfangen über 19 Millionen Haushalte ausschließlich analoge Dienste über Astra. 70% dieser Haushalte befinden sich im deutschsprachigen Raum, wo nach wie vor eine große Anzahl analog ausgestrahlter Programme angeboten wird. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert