Astra: neuer Kunde auf 28,2° Ost

0
20
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

SES Astra gibt heute den Abschluss eines Transponder-Vertrages mit der Broadcast Abteilung des Kommunikationsriesen NTL bekannt.

Anzeige

Die Vereinbarung sichert NTL zusätzliche Astra 28,2° Ost-Kapazitäten für Anwendungen in dem schnell wachsenden Markt der Sparten- und Nischenprogrammanbieter in Großbritannien.
 
NTL ist somit in der Lage, eine nahtlose „Alles-aus-einer-Hand“ Lösung anzubieten, die sowohl Sende- und Produktionsstudios, Playout-Dienste über die Sendezentrale in Feltham, als auch Signalzuführung sowie Up- und Downlinks zu und von Astra 28,2° Ost beinhaltet. Dieses Angebot wird insbesondere für neue Programmanbieter und neugegründete Satellitenkanäle von großem Interesse sein.
 
Die NTL Sendeabteilung stellt für Satellitenkanäle und terrestrische Sender durchgehende (end-to-end) Service-Lösungen und Distributionsdienste zur Verfügung. Das Unternehmen sichert über drei Teleports in London und Hampshire das Satelliten-Uplink für über 150 Dienste. Es stellt zudem umfassende Studio- und Playoutdienste sowie komplette Satellite News Gathering (SNG) Angebote zur Verfügung, die sowohl Personal als auch Produktions- und Ü-Wägen beinhalten.
 
Das Astra-Satellitensystem ist das führende für den Satelliten-Direktempfang in Europa. Es wird von einer großen Zahl von Rundfunk- und Multimedia-Unternehmen sowohl zur Übertragung von frei-empfangbaren und Pay-Kanälen als auch für Breitbanddienste benutzt, die mehr als 94 Millionen Satelliten- und Kabel-Haushalte in Europa erreichen.
 
Astras 13 Satelliten übertragen mehr als 1400 analoge und digitale TV- und Radiokanäle bzw. Multimedia- und Internet-Dienste. Die zwei führenden DTH Orbitalpositionen sind 19,2° Ost und 28,2° Ost. Zusätzliche professionelle Dienste, wie Kabel- und Zubringer-Dienste oder Satellite News Gathering (SNG) werden von den Orbitalpositionen 23,5° Ost und 5,2° Ost angeboten. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert