Astra überträgt Start von SES-6 auf Sonderkanal live und in HD

0
25
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der für Montag geplante Start des Eurostar-Satelliten SES-6 wird über Astra 19,2 Grad Ost live und in HD auf einem Sonderkanal übertragen

Am Montag (3. Juni 2013) soll mit SES-6 der neueste Satellit des luxemburgischen Betreibers SES in den Orbit starten (DF berichtete). Der Start vom Weltraumbahnhof Baikonur an Bord einer  ILS-Proton-Breeze-M-Rakete ist für 11.18 Uhr MEZ geplant.

Wie SES am Freitag bekannt gab, soll der Start live und in HD auf einem Sonderkanal über Astra 19,2 Grad Ost übertragen werden. Die genaue Frequenz für die angesetzte Übertragung ist 11 626,5 MHz vertikal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur 2/3). Der Kanal besitzt die Kennung „SES-6 Launch“. Zusätzlich wird der Start auf www.ilslaunch.com per Livestream übertragen.
 
SES-6 soll die Flotte von SES auf 53 Satelliten vergrößern. Der neue Orbiter soll seine Operationsposition auf 40,5 Grad West beziehen, auf der bereits der ebenfalls von SES betriebene NSS-806 steht, dessen geplante Lebensdauer jedoch 2016 endet.
 
Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS verfügbar ist. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert