Auch die Sat-Schüssel braucht Pflege

15
132
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Satellitenanlagen sind arm dran – sind sie einmal montiert und arbeiten problemlos, werden sie meist von ihren Eigentümern vergessen.

Tagtäglich verrichtet die Sat-Antenne ihren Dienst – bis sie eines Tages ihren Geist aufgibt.

Grund ist nicht selten Materialverschleiß, schließlich ist die Antennejahrein, jahraus den Witterungseinflüssen ausgesetzt. Ein bisschen Pflege tut hier Wunder und kann das Leben der Schüssel eindeutig verlängern. Der „TÜV für die Antenne“ bietet sich laut den DIGITAL FERNSEHEN-Experten insbesondere im Sommer an, weil da die Lichtverhältnisse am besten sind und man somit den Problemzonen besser auf die Schliche kommt.

Wie Sie den LNB kontrollieren, welche Stellen im Besonderen auf Rost geprüft werden müssen, wie nachgemessen werden muss, ob der Spiegel noch richtig justiert ist – das zeigt Ihnen der bebilderte DF-Leitfaden. Finden können Sie den in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: Auch die Sat-Schüssel braucht Pflege Sollen wir schon wieder die Ölkanne rausholen? SPAM!!!
  2. AW: Auch die Sat-Schüssel braucht Pflege Huijui, die Pflegeabstände werden aber immer kürzer...
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum