Blick ins Forum: HD-„Barbie“ und der Sinn von „Premium-TV“

0
18
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Die Aufschaltung von 15 neuen HD-Sendern bei der Deutschen Telekom hat die Besucher des Forums von DIGITALFERNSEHEN.de in dieser Woche zum Diskutieren veranlasst. Auch Super RTL HD als 13. Sender der HD-Plus-Plattform hat erwartungsgemäß Gesprächsbedarf geliefert. Und auch das Thema Ägypten sorgte für verbale Aufheiterung des tristen Aprilwetters.

Telekom: 15 neue HD-Sender – frischer Wind oder Pseudo-Premium?

Nach der Ankündigung der Telekom, mit 15 neuen HD-Sendern bei der IPTV-Plattform Entertain ab Anfang Mai für frischen Wind auf hochauflösenden Fernsehern zu sorgen, meldeten sich im Forum von DIGITALFERNSEHEN.de sich zunächst einmal die Spötter zu Wort.
 
„Echtes Premium TV“ ätzt etwa Junior-Member „Heroes“ gegen die geplante Erweiterung um elf öffentlich-rechtliche Kanäle plus ProSieben Fun, Sat.1 Emotions, Kabel1 Classics und Glitz. „Premier4all“ stößt sich am Fehlen von BR Nord HD, doch das fällt nicht in die Zuständigkeit der Telekom, sondern in den Einflussbereich der ARD, wie „southkorea“ richtigerweise anmerkt.
 
„Fifaheld“ bringt das meckerfreudige Klima auf den Punkt und konstatiert ironisch: „Du musst verstehen, die Telekom ist an allem schuld. Sogar am Weltuntergang am 21.12.2012“. Gold Member „j-e-n-s“ hingegen legt den Finger in die Wunde der Kabelkonkurrenz und attestiert korrekt: „Naja, im Gegensatz zu den drei großen KNB speist die Telekom wenigstens mal was ein“. 45 HD-Sender im Entertain-Netz. Im Vergleich dazu herrsche etwa bei Unitymedia „Stillstand wie immer“.
 
Ob es sich bei ProSieben Fun, Glitz und Co. überhaupt um Premiumsender handelt, will dagegen Senior „harry_G“ ausdiskutieren: „Ein Premium-Sender ist für meinen Geschmack ein Sender der etwas besonderes bietet. Erstausstrahlungen, ein gutes Programm und eben Sendungen in nHD. Und das wird insbesondere bei Sat 1 Emotions wohl kaum der Fall sein. Die selben unlustigen Sat 1-Comedyformate die schon zum gefühlt hundersten Mal wiederholt werden.
 
Und wie denken Sie über die Aufwertung des hochauflösenden Programmangebots bei der Deutschen Telekom? Im Forum ist Platz für Ihre Meinung.Super RTL HD: Endlich die TV-Schlagernacht hochauflösend sehen

Dass der Satellitenbetreiber SES am vergangenen Dienstag den Start von Super RTL HD als Neuzugang auf der verschlüsselten HD-Plus-Plattform nach monatelangen Vorankündigungen zum 1. Mai offiziell gemacht hat, sorgt für eher überschaubare Begeisterung bei den generell gegenüber dem Projekt kritisch eingestellten Online-Nutzern unseres Portals.
 
„Neeee, waaas, ooohhh!!!! Nee, wirklich. Super RTL über „Wir senden jeden Sch.eiß-HDPlus“? Das ich das noch erleben darf. WOW!!!! Ich wollte schon immer Bob, der Baumeister und die TV-Schlagernacht in HD sehen. Danke, danke liebe Leute von Astra. Nee, doch nicht, da endet mein kostenloses Jahr bei HD-Plus. Moment ich denke mal darüber nach, ob ich verlängere!! Hmm, Nein.“ übt sich Board-Ikone „Sky-Kunde2“ in Sarkasmus.
 
„tvu“ spekuliert, wie gering der native HD-Anteil auf dem Sender tatsächlich ausfallen wird und meldet Zweifel an, dass ein Großteil der Serien überhaupt in entsprechender Qualität eingekauft wurde. „ApollonDC“ ärgert diese Grundskepsis. „Hier ja wieder ein ganz Schlauer, der schon bevor Super RTL HD überhaupt sendet, genau weiß, in welcher Qualität gesendet wird“, zeigt er sich genervt.
 
„Barbie und die Disney-Serien in HD“ seien zumindest für die Kinder eine gute Nachricht, so der Tenor von „southkorea“. „horud“ will sich in die Diskussion derweil nicht einwischen und findet eher die Community „kindisch“. Ihm persönlich ist „HD Plus egal und ich habe das auch nicht gebucht“, weil ihm die Privatsender generell mehr oder weniger egal sind. „Ich finde nur Euren Kreuzzug süß, das erinnert an Don Quijote und die Windmühlen“, amüsiert er sich.
 
„Thunderball“ wirft einen anderen Aspekt in die Runde: Dass irgendwann das Free-TV nur noch unverschlüsselt zu empfangen ist, empfindet er als Hauptproblem. Ihm fehlt trotz der höheren Auflösung der „große Mehrwert“ bei HD Plus. Dazu würde für ihn beispielsweise das Anbieten von Originalton bei Filmen und Serien gehören, aber nicht eine logischen Weiterentwicklung des TV-Standards: „Von s/w auf Farbe hätte das sicherlich auch niemand akzeptiert“.
 
Kasperltheater, Bereicherung der TV-Landschaft oder technische Selbstverständlichkeit? Ihre Meinung zu Super RTL HD ist gefragt. Klinken Sie sich in die laufende Diskussion ein.Ägypten.tv: Mehr als nur „jede Menge Sand“?

Nicht die Reise nach Jerusalem, sondern nach Ägypten können Satellitenzuschauer ab dem 1. September antreten und sich auf dem Spartensender Ägypten.tv die Schönheiten des Wüstenstaats mit Reisereportagen, Wellness-Tipps und der Vorstellung von Ferienorten am Roten Meer oder an den grünen Ufern des Niltals näherbringen lassen.
 
Kein sinnvoller Neuzugang, findet hg313: „Wieder ein Sender mehr, ob sinnvoll oder nicht. Hauptsache den 19,2 vollkramen“. Da hält Holladriho prompt dagegen: „Wieso „voll kramen“? Ist halt ein Sender mehr auf Astra. Der Vielfalt schadet es sicherlich nicht. Erstmal sehen, wenn er startet, wie er so ist. Dann kann man immer noch meckern.“
 
„Onkelhenry“ ist sich gar nicht sicher, ob das Reinschauen klappt: „Der ist dann wahrscheinlich auch wieder nach 3 Monaten verschwunden, so wie viele vor ihm“, äußerte er Zweifel an der Tragfähigkeit des Konzepts, was „Mondmann“ wiederum typisch Deutsch findet: „Erstmal schön meckern und dann kann man sehen, was es bringt. Man kann doch nicht abwarten, was draus wird“.
 
„BarbarenDave“ hängt seine Maßstäbe inzwischen tiefer und meint, Ägypten.tv klinge „zumindest spannender als Dutzende von diesen schrecklichen ‚Ruf mich an‘-Sendern“, die zwischenzeitlich zu Dutzenden die Satelliten verstopfen, während Markus_x philosophiert: „Bis zum 1. September kann noch viel passieren“ und damit die Frage aufwirft, ob das vom Ägyptischen Generalkonsulat unterstützte Projekt überhaupt das Licht der Welt erblickt.
 
Diese Sorge kann „Berliner“ ihm nehmen: „Die haben vielleicht auch Scheichs als Sponsoren“, meint er. „XL-Mann“ sieht den Start als Reaktion auf den rückläufigen Tourismus: „Mit so einem Sender will man Vertrauen zurück gewinnen, Leute stimulieren, wieder ins Land am Nil zu reisen. Es wird ein Sender mit Meer, antiken Schätzen, Pyramiden usw. sein“, weiß er zu berichten. Nahezu euphorisch meldet sich „j-e-n-s“ zu Wort: „Mensch ich freue mich wirklich auf diesen Sender. Hört sich bekloppt an, ist aber so.“
 
Finden Sie Ägypten.tv „bekloppt“ oder können Sie sich durchaus an schönen Urlaubsbildern aus einem anderen Teil der Welt ergötzen? Lassen Sie es uns und die anderen User im DIGITALFERNSEHEN.de-Forum wissen…
 
Unter dem Stichwort „Blick insForum“gewähren wir einen Einblick in diemeistdiskutiertenThemen derCommunityvonDIGITALFERNSEHEN.de.Rund 125 000aktive, registrierteBenutzer tauschen sich in mehr als280 000Threads und über 5,1 Millionen Einzelbeiträgen zu EntwicklungenderMedienbranche,Digital-TV,Heimkino undEntertainment aus undunterstützen sichgegenseitigbei der Lösungtechnischer Probleme. Auch Sie können nach einer kostenlosen Registrierung eigene Beiträge veröffentlichen.

 
Die in der Rubrik „Blick insForum“ wiedergegebenen Meinungenstammen von den Lesern desInternetportals DIGITALFERNSEHEN.de undspiegelnnichtzwangsläufigdie Meinung der Redaktion wieder.



Blick ins Forum – Alle Beiträge im Überblick
[ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum