Bollywood in Deutsch: Zee One nimmt Sendebetrieb auf

83
209
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem auf Zee One bereits seit einigen Wochen Promotrailer und erste Inhalte zu sehen sind, startet der Bollywood-Kanal am heutigen Donnerstag den regulären Sendebetrieb in SD und HD.

Am heutigen Donnerstag ist es soweit: Die indische Traumfabrik erreicht Deutschland mit ihrem vollen Themenspektrum. Zee One nimmt seinen regulären Sendebetrieb auf und bringt Bollywood den hiesigen Zuschauern näher. Über Astra schaltete der Sender bereits vor einem Monat auf, doch dort ist die Zeit der Promotrailer nun vorbei. Inzwischen wurde auchder Electronic Programm Guide (EPG) eingeführt. Mit dem regulären Programm geht es ab 20.15 Uhr mit dem Film „Chennai Express“ los, am Freitag beginnt dann der 24-Stunden-Betrieb.

Zu sehen sind auf dem Free-TV-Kanal die unterschiedlichsten Formate aus dem Bollywood-Universum: Filme, Serien, Musik und auch Dokumentationen. Dabei werden alle Genres bedient: Action, Romantik sowie familientaugliche Kost, auch die Lachmuskeln kommen dank Komödien nicht zu kurz. Dabei feiern die meisten Sendungen, die für den deutschen Markt extra synchronisiert wurden, sogar hierzulande ihre TV-Premiere. Langfristig will Zee One den deutschen Zuschauern aber auch noch eigenproduzierten Content bieten wie beispielsweise ein Magazin, das unter anderem die Themen Reisen und Kochen beleuchtet.
 
Der Kanal versteht sich selbst dabei als Mainstream-Sender und setzt daher vor allem auf Reichweite: So startet Zee One sowohl in SD als auch in HD unverschlüsselt und uncodiert. Auch langfristig ist keine Vermarktung des HD-Ablegers über die kostenpflichtige Satellitenplattform HD Plus geplant. Im Kabel ist der Bollywood-Sender auch schon verfügbar. Im Netz von Unitymedia gibt es Zee One bereits seit Mitte Juli zu sehen, bei Vodafone Kabel Deutschland, Tele Columbus, Primacom und Pepcom wird er pünktlich zum Sendestart am heutigen Donnerstag eingespeist.
 
Zu empfangen ist Zee One über Astra 19,2 Grad Ost. Die SD-Variantenutzt dabei die Frequenz 10920 MHz horizontal(Symbolrate SR 22000, Fehlerkorrektur FEC 7/8, DVB-S), der HD-Ablegerdie Frequenz 10964 MHz horizontal (Symbolrate SR 22000, FehlerkorrekturFEC 2/3 DVB-S2).
 
Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS und Android verfügbar ist. .
 
Interview mit Zee-One-Senderchefin Friederike Behrends[kw]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

83 Kommentare im Forum

  1. Das in der bisherigen Promophase aufgeschaltete Flackerlogo wurde bereits eingestellt und es sendet nicht mehr so störend jetzt statisch. Bleibt nun noch zu hoffen, dass neben dem EPG auch das Programm Einzug in alle TV-Zeitschriften Apps findet. In der App "TV-Browser", welche eine individuelle Bedienung und Sendersortierung erlaubt, ist Zee One noch nicht gelistet.
  2. Also ich bin bei Tele Columbus, und von den Sender keine Spur. Fragt man beim KNB nach werden die Mitarbeiter gleich knetzig und legen einfach auf. Das ist Kundenservice!
  3. Der Sender wurde noch in den Kabel TV Netzen eingespeist auch damals nicht und selbst bei dem sehr teurem Telekom TV für 50 € pro Monat hat es den Sender nie gegeben , die Verbreitung war nur ausschließlich über Sat TV über Astra 19.2 c, ich glaube nicht das sich daran jetzt was ändern wird.
Alle Kommentare 83 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum