Bundesliga über Sat bei Premiere billiger

1
12
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

München – Premiere kippt die von Arena verlangte Satellitengebühr von fünf Euro: Wer die 5-er oder 7-er Kombi abschließt, muss die Gebühr nicht zahlen und erhält Arena damit für 9,99 Euro im Monat.

„Dies ist ein Dankeschön für unsere Satellitenkunden“, so ein Premiere-Sprecher gegenüber DIGITAL FERNSEHEN. Darüber hinaus beträgt die einmalige Aktivierungsgebühr für Arena über Premiere einheitlich 29,99 Euro – für Kabel- und Satellitenhaushalte.

Satelliten-Haushalte, die Arena einzeln oder in Kombination mit weniger als fünf Premiere-Paketen bestellen, müssen die Satellitengebühr auch über Premiere weiterhin bezahlen. Einzeln oder zu jeder 1er, 2er oder 3er Kombi kostet Arena dann monatlich 14,99 Euro plus fünf Euro Satelliten-Bereitstellungsgebühr obenauf. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum