Deutsches Anleger Fernsehen startet über Astra

10
43
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Kulmbach/München – Das Deutsche Anleger Fernsehen (DAF) startet am 1. Dezember 2007 die Ausstrahlung über Astra. Gesendet wird ein frei empfangbares Vollprogramm auf 19,2 Grad Ost 12,480 GHz vertikal (SR 27,500; FEC 3/4).

DAF ist dann fast flächendeckend in Europa zu empfangen. „Unser Erfolg im Internet zeigt, dass die Fokussierung auf Finanzinformationen beim Zuschauer sehr gut ankommt“, erklärte der DAF-Vorstandsvorsitzende Peter Rampp.

Das DAF berichtet über die Finanzmärkte aus Sicht der Privatanleger. Dabei setzt der Sender auf anlegerorientierte und verständliche Aufbereitung der Finanzinformationen. Dafür zeichnet sich die eigene TV-Börsenredaktion mit Korrespondenten in New York und Frankfurt verantwortlich. Seit dem 4. August 2006 ist das DAF im Internet bereits als Livestream im Internet zu empfangen. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Deutsches Anleger Fernsehen startet über Astra Höchste Vorsicht ! Da steckt "Mr. Dausend" Bernd Förtsch hinter.
  2. AW: Deutsches Anleger Fernsehen startet über Astra Den Du nicht brauchst. Oder sprichst Du hier für die Welt?
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum