DF-Artikeldatenbank: Radio über Satellit

3
19
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Die Online-Datenbank von DIGITALFERNSEHEN.de wird fortlaufend um Hintergrundartikel zu Digital-TV, Heimkino, Audio und Entertainment erweitert. In dieser Woche stellen wir Ihnen die Möglichkeiten von Radioempfang über Satellit vor.

Auch nach 29 Jahren fristet das Radio über Satellit ein Schattendasein. Dabei hat Radio über Satellit viel zu bieten. Wie etwa die größteProgrammvielfalt auf drahtlosem Wege und die beste Tonqualität. Wirzeigen Ihnen, wie Sie Satellitenradio entdecken und am besten nutzen.
 
Inder Regel sind neue Sat-Receiver bereits vorprogrammiert, womitzumindest die wichtigsten TV- und Radioprogramme schon in der ab Werkeingespeicherten Senderliste enthalten sind. Um auf aktuellem Stand zusein, empfiehlt sich zumindest gelegentlich ein automatischerSendersuchlauf, der über die Menüoberfläche zu starten ist. Dabeisucht der Receiver gleichzeitig nach Fernseh- und Radiokanälen, die erin die dafür vorgesehenen Listen einträgt. Im Normalbetrieb ist dieTV-Liste aktiv.

Um zur Radioliste zu gelangen, ist auf der Fernbedienung die Taste“TV/Radio“ zu drücken. Sie kann beispielsweise mit „TV/R“, „TV/RAD“oder mit Symbolen wie einem Bildschirm und einer Note beschriftet sein.Indem Sie auf diese drücken, wechseln Sie zwischen beidenSenderlisten.Die Handhabung in der Radioliste unterscheidet sich nichtvon der desFernsehbetriebs.
 
Einziger Unterschied: Radio zeigt keine Bilder. Auchhier gibt esdie Infobox, die über den gerade eingestellten Kanal unddie geradelaufende Sendung informiert. Hintergründe gibt es auch hierüber dieInfo-Taste und über den EPGButton können Sie dieProgrammvorschauaufrufen. Vergleichbares gibt es übrigens seit einigerZeit gar nichtmehr in gedruckter Form. Alle weiteren Details über die Handhabung von Radio über Satellit können sie im vollständigen Hintergrundartikel nachlesenDF-Artikeldatenbank – Alle Artikel im Überblick
[red]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: DF-Artikeldatenbank: Radio über Satellit Viele SAT-Zuschauer scheinen sich mit diesem Thema nicht wirklich zu beschäftigen. Erst vor kurzem meinte ein Kollege von mir, er würde nur deshalb SAT-Radio nicht nutzen, weil er den Fernseher nicht die ganze Zeit laufen lassen will. Das man die Hi-Fi Anlage an den Sat-Receiver anschließen kann, wusste der gar nicht.
  2. AW: DF-Artikeldatenbank: Radio über Satellit Seit 1990 bis vor ca. 3 Jahren war Satelliten-Radio für mich das Maß aller Dinge. Jetzt allerdings abgelöst durch Internetradio via AV-Receiver wegen der schier unendlichen Programmauswahl. Jetzt kann ich jederzeit meine Lieblingsmusik hören.
  3. AW: DF-Artikeldatenbank: Radio über Satellit Das Problem ist, dass über Satellit nur manche Sender empfangbar sind, die mich interessieren, über Internet hingegen alle. Die Tonqualität ist auch oft vergleichbar. Manche der z.B. niederländischen oder französischen, frei empfangbaren Sender sind zwar interessant, aber wenn das terrestrische Radio nicht ausreicht, interessiert mich eher so etwas wie di.fm.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum