Die Woche: AMC übernimmt Kinowelt TV und neuer Web-TV-Anbieter

0
9
Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Mit der Übernahme von Kinowelt TV setzt der US-TV-Veranstalter AMC seine Expansionspläne nach Deutschland in die Tat um. Im Sektor des Web-TV muss sich der bewährte Anbieter Zattoo künftig mit dem neu gestarteten Konkurrenten Couchfunk messen. Was in dieser Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

AMC übernimmt Kinowelt TV

 
Der US-TV-Veranstalter AMC expandiert erstmals nach Deutschland. Wie AMC/Sundance Channel Global am Donnerstag bekannt gab, wird das Unternehmen, das seinerseits eine Tochter von AMC Networks ist, den in Deutschland, Österreich und der Schweiz verbreiteten Pay-TV-Sender Kinowelt TV übernehmen. Mit dem Erwerb möchte der bislang vor allem in Osteuropa aktive Veranstalter seine Aktivitäten auf den deutschen Markt ausweiten. Lesen Sie mehr…Vox Music TV: Neuer Musiksender bringt die 80er zurück

 
Wer der Meinung ist, dass Musiksender im linearen Fernsehen kaum nochvertreten sind, sollte hin und wieder einen Blick aufSatellitenpositionen abseits von Astra 19,2 Grad Ost werfen. Zahlreicheder dort vorhandenen Sender von ausländischen Veranstaltern dürften auchfür Zuschauer aus dem deutschsprachigen Raum interessant sein. Einneues Beispiel ist der Kanal Vox Music TV, der seit Mittwoch über dieOrbitalposition Hotbird 13,0 Grad Ost sendet. Mehr dazu hier… Web-TV: Zattoo-Konkurrent Couchfunk startet kostenlose Testphase

 
Web-TV gewinnt in Deutschland an Popularität. Nach Zattoo und Magine hatsich mit Couchfunk nun auch ein deutscher Anbieter mit einemStreaming-Angebot von TV-Sendern angekündigt. Ab sofort kann derLive-TV-Dienst von Couchfunk kostenlos getestet werden. Erfahren Sie mehr…Universal Channel startet bei Unitymedia Kabel BW

 
Unitymedia Kabel BW wird noch im April einen weiteren Pay-TV-Sender in seine Netze einspeisen. Wie Universal Networks am Donnerstag ankündigte, wird der Universal Channel ab dem kommenden Dienstag (29. April) das Paket „DigitalTV Allstars“ bereichern. Eingespeist wird jedoch zunächst nur die SD-Version des Film- und Seriensenders, der im September 2013 bei Sky, Kabel Deutschland und Entertain gestartet war. Hier gehts weiter…[red]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum