DiSEqC-Motoren im Test

0
156
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

In der vergangenen Ausgabe haben wir gezeigt, wie eine DiSEqC-1.2-Drehanlage eingerichtet werden kann. Vor der Einrichtung steht natürlich der Kauf des Equipments.

Die perfekten LNBs stellten wir bereits in der DF 6/2010 und diepassende Antenne im letzten Heft vor. In dieser Ausgabe prüfen wir nunsechs Motoren auf Herz und Nieren. In unserem Test müssen sich dieMotoren in der Praxis behaupten. Wir montieren die vier Kontrahenten vonClarke-Tech, Powertech, Opticum und Vizyon nacheinander auf unseremTestplatz. Alle Geräte werden mit unserer Referenzantenne von Humaxausgestattet. Im Nachgang werden die Drehgeschwindigkeit zwischen denPositionen, die Stromaufnahme sowie das Betriebsgeräusch ermittelt.
 
Im Praxistest müssen sich die Motoren an Receivern der MarkenClarke-Tech, Vantage, Dream, AZBox und Smart beweisen. Dabei wirdermittelt, ob die Antennen zuverlässig, das heißt ohne Versatz,punktgenau drehen, wie sie mit den Steuerprotokollen umgehen können undob Unregelmäßigkeiten bei der Einrichtung feststellbar sind.

WelcherDiSEqC-Motor als Sieger den Vergleichstest verlässt, lesen Sie unseremTest in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die absofort am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.

Das komplette Inhaltsverzeichnis finden Sie hier. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert