DT 6.2010 jetzt im Handel – 3-D-Zauber und Heimkino-Helden

0
19
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Die neue Ausgabe der DIGITAL TESTED liegt ab sofort druckfrisch am Kiosk. Lesen Sie, warum aktuelle 3-D-TVs auch für 2-D-Fernsehen erste Wahl sind. Außerdem testen wir Blu-ray-Player, Internetradios, Digitalrekorder und Heimkino-Komplettsysteme.

Anzeige

Als Anwalt unserer Leser schrecken wir aber auch vor heißen Eisen nicht zurück: Wie Sie manche Hersteller im Hi-Fi-Bereich mit irreführenden Watt-Angaben auf den Arm nehmen, klären wir ebenso wie die Frage, warum trotz 3-D- und HDTV-Hype das Angebot bei den großen Kabel- und Satellitenplattformen der Nachfrage massiv hinterherhinkt. Außerdem nehmen wir uns dem verunglückten 3-D-Update für die Playstation 3 an und verraten, an welchen Stellen die Entwickler dringend nachbessern müssen.
 
Ein weiteres Schwerpunktthema in der neuen DIGITAL TESTED ist Streaming. Seit Jahren geistert in schöner Regelmäßigkeit das Zauberwort „Konvergenz“ durch die Medien. Kein Zeitungsjournalist kommt bei seiner jährlichen IFA-Vorschau um das Thema herum. Dahinter verbirgt sich der Wunsch der Industrie, zu vereinen, was auf den ersten Bick unvereinbar scheint: Computernutzer, die auf ihren Festplatten vermehrt aktuelle TV-Serien, Lieblingsmusik und Urlaubsfotos horten, sollten diese bequem auch auf dem Sofa im Wohnzimmer genießen können.
 
Lösungansätze präsentieren neben Apple TV und Google TV, die wir ebenfalls im Heft vorstellen, auch die Hersteller von TV-Geräten, Blu-ray-Playern und Digitalreceivern. Sowohl bei unserem großen Vergleichstest von 3-D-Fernsehern, in dem wir die frisch ausgepackten Modelle von Philips, LG, Panasonic, Sharp und Sony ins Testlabor entführen, als auch bei der Vorstellung von fünf brandneuen Blu-ray-Playern nehmen wir das Thema Streaming in den Fokus. In einem vierseitigen Praxis-Schwerpunkt erklären wir außerdem alle Fachbegriffe von DLNA über UPnP bis hin zu NAS, DHCP oder Powerline.

Damit haben wir unser Pulver aber noch längst nicht verschossen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit cleverer Technologie auch bei minus 40 Grad im winterlichen Garten heißen Hi-Fi-Sound genießen können und nehmen aktuelle Heimkino-Komplettanlagen ins Visier, die Ihnen das mühsame Zusammenpuzzlen aus Einzelkomponenten abnehmen und trotzdem für perfekten Klang und brillantes Bild von Blu-ray sorgen. Außerdem dürfen aktuelle Festplatten-Receiver zeigen, wie einfach das Archivieren von TV-Inhalten archiviert und sieben Internet-Radios fischen schier unendliche Musikvielfalt aus dem weltweiten Datennetz – allerdings in denkbar unterschiedlicher Qualität.
 
Zur Entspannung empfehlen wir Ihnen einen Blick in unsere 16-seitige Gratisbeilage BLU-RAY-TEST, die mehr als 40 aktuelle Hollywood-Blockbuster und cineastische Geheimtipps gleichermaßen unter die Lupe nimmt. Unsere Filmexperten klären dabei neben der inhaltlichen Qualität auch die Frage, wie es um die audiovisuellen Eigenschaften der Scheiben bestellt ist und ob das Bonusmaterial die Anschaffung lohbnt. Von Action à la „Alien Anthology“ und „Predators“ über Kassenschlager wie „Robin Hood“ bis hin zu remasterten Klassikern wie „Psycho“ oder „Sieben“ ist abwechslungsreiches Filmvergnügen an den kalten Tagen gesichert.
 
Noch nicht genug? Dann schauen Sie mit uns gemeinsam unter die Haube einer Spielekonsole, informieren Sie sich, wie Toshiba räumliche Fernsehbilder ganz ohne störende Brille ins Wohnzimmer zaubern will und wie Bose Flat-TV und High-End-Musikanlage zu einer unschlagbaren Einheit verschmilzt. Oder welche älteren Receiver Sie für den Empfang der hochauflösenden Programmangebote von RTL und Pro Sieben Sat 1 mit einfachen Tricks nachrüsten können. Sie sehen: Viel Lektüre fürs Geld. Lassen Sie sich das aktuelle Heft daher auf keinen Fall entgehen.
 
Die DIGITAL TESTED-Ausgabe 6/2010 ist ab sofort überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich. [red]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum