Entavio Freischalt-Kanal umbenannt

33
8
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Ab sofort sendet der Kanal unter einer neuen Bezeichnung. Die bisherigeKennung „Start“ wurde abgelöst.

In der Kanalliste der Receiver weist auf den technischen Service nun ein „.“ hin.

Der Kanal wird zur Initialisierung und Freischaltung der Smartcards im Entavio Receiver benötigt und sendet ein Standbild. Der Freischaltservice sendet auf Satellit Astra 19,2 Grad Ost, Frequenz 12.246, Symbolrate 27.500, FEC 3/4. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

33 Kommentare im Forum

  1. AW: Entavio Freischalt-Kanal umbenannt Das ist für mich die Meldung des Jahres.
  2. AW: Entavio Freischalt-Kanal umbenannt Was soll denn dieser technische Unfug? Seit wann wird für Freischaltungen ein Kanal benötigt? Das gibt weder bei Premiere noch bei einem anderen Pay-TV Anbieter. Freischaltungen müssen immer auf allen Sendern laufen die über die Platform angeboten werden, ansonsten fällt die Karte über kurz oder lang aus.
Alle Kommentare 33 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum