Entertainment-Kanal „E Clips“ startet bei Premiere Star (Update)

83
9
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

München – Im Oktober wird „E clips -Der Entertainment Kanal“ bei Premiere Star starten. Der Sender für Informationen aus der Welt des Kinos, Fernsehen, Video, Games und Musik mit Fokus auf dem deutschsprachigen Markt ist bisher noch nicht in Deutschland zu empfangen.

Laut Premiere-Angaben sollen die Moderatoren wichtige Events, Festivals und Preisverleihungen sowie über Kinostarts und DVD-, Video-, Games- und Musik-Veröffentlichungen berichten. Feste Bestandteile des Programms werden Interviews mit Stars und Branchenexperten, Berichterstattungen vom Roten Teppich sowie Veranstaltungstipps und Star-Portraits sein.

Die technische Abwicklung, das Playout-Center, den Studiobetrieb und diePostproduktion übernimmt der technische Dienstleister Contento GmbH in Unterföhring.
 
Fast täglich kann das Satelliten-Projekt Premiere Star neue Kooperationspartner vermelden. Nachdem am vergangenen Freitag die Aufschaltung der ProSiebenSat.1 Bezahlkanälen Kabel Eins Classics und Sat.1 Comedy bekannt gegeben wurde (DIGITAL FERNSEHEN berichtete), vermeldete Premiere am Montag den Vertragsabschluss mit der RTL-Gruppe. RTL Living wird damit genauso bei Premiere Star dabei sein wie die Turner-Sender Turner Classic Movies (TCM), Boomerang und Cartoon Network. Weitere feststehende Partner sind neben dem US-Sportsender NASN auch Kinowelt TV, MTV Entertainment, MTV Music und Nick Premium.
 
Unter dem Dach der Premiere Star GmbH werden bestehende und neue Pay-TV-Sender gebündelt und vermarktet. Das Satellitenpaket Premiere Star wird über die Entavio-Plattform am 1. September 2007 starten. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

83 Kommentare im Forum

  1. AW: Entertainment-Kanal "E Clips" startet bei Premiere Star (Update) So einen Schrottsender braucht man eventuell im Frei Empfangbaren Fernsehen aber im Pay-TV wird dieser SCHROTT nicht benötigt. Da gibt es viel interessanteres fürs Pay-TV.
  2. AW: Entertainment-Kanal "E Clips" startet bei Premiere Star (Update) Um Kinowelt TV zu sehen muss ich mir die depperten Müllkanäle antun, grauslig.
Alle Kommentare 83 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum