Equant: Satellitenlösung für entlegene Orte

0
11
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Eschborn – Das Unternehmen Equant präsentiert eine neue komplett betreute End-to-End-Virtual Private Network (VPN)-Lösung auf den Markt.

Satelliten-VPN ist eine kostengünstige Alternative für alle entlegenen Standorte mit garantiertem Zugriff von buchstäblich jedem Ort auf der Welt auf das Unternehmensnetzwerk.
 
Möglich macht dies eine Partnerschaft zwischen Equant, Intelsat und Idirect. Equant wird zum Teil auf Satelliten von Intelsat zurückgreifen. Die Netmodem-Produktfamilie von Idirect Technologies, führend bei Satelliten-basierter IP-Kommunikation, garantiert einen leistungsfähigen Breitband-Satelliten-Zugang. Die Hard- und Software von Idirect sorgen dabei für das effizienteste Bandweiten- Management, das derzeit auf dem Markt verfügbar ist und bieten zusätzlich die aktuell höchsten Datendurchlauf-Geschwindigkeiten.
 
Diese neuen Satelliten-basierten Wide Area Network (WAN)-Dienstleistungen bieten hohe Leistung und mehr Funktionalitäten bei geringeren Kosten und erweitern somit das herkömmliche Satelliten-Angebot von Equant. Besonders interessant dürfte die Lösung für den öffentlichen Sektor, Finanzunternehmen oder die Automobilbranche mit Büros in Afrika, Osteuropa oder dem mittleren Osten sein oder auch für Schiffe auf dem offenen Meer.
 
Equant bietet als einziger Telekommunikations-Dienstleister weltweit Wan-Services terrestrisch und über Satellit an. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert