Euronews startet in ungarischer Sprachversion

22
73
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der internationale Nachrichtenkanal Euronews startet am Donnerstag in einer ungarischen Sprachversion und will somit seine Position auf dem Markt Ungarn weiter stärken. Ab 11.00 Uhr MEZ soll die Version im TV und über die mobile App verfügbar sein.

Der internationale Nachrichtensender Euronews, der bereits in mehreren Sprachen verfügbar ist, plant den Start einer neuen Sprachversion. Wie der Veranstalter am Mittwoch mitteilte, soll eine ungarische Sprachversion des Senders ab dem morgigen Donnerstag (30. Mai 2013) um 11.00 Uhr MEZ starten. Euronews Ungarisch soll über das europäische Satellitennetz von Euronews und über die ungarischen Betreiber ausgestrahlt werden.

Zeitgleich zum Start der Fernsehausstrahlung soll die ungarische Sprachversion auch in der mobilen App des Senders verfügbar sein. Die ungarische Version von Euronews beschäftigt laut Angaben des Veranstalters 30 eigene Mitarbeiter, unter denen etwa 20 Journalisten sind, in einem neuen Büro in Budapest. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

22 Kommentare im Forum

  1. AW: Euronews startet in ungarischer Sprachversion Völlig unnütz. Die Ungarn sprechen doch eh deutsch.
  2. AW: Euronews startet in ungarischer Sprachversion Die wollen ja kein Deutsch sprechen, sondern was hören.
Alle Kommentare 22 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum