Eutelsat 3D in Betrieb – Verschiebungen auch auf 13,0 Grad Ost

1
17
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der neue Orbiter Eutelsat 3D hat seinen Regelbetrieb auf der Orbitalposition 3 Grad Ost aufgenommen. Sein Vorgänger wird im Zuge dessen als Hotbird 13D auf 13,0 Grad Ost verschoben und soll dort den bisherigen Hotbird 13A ablösen.

Der im Mai gestartete Satellit Eutalsat 3D hat nach Angaben des Betreibers Eutelsat seinen Regelbetrieb auf 3,0 Grad Ost aufgenommen. Wie das französische Unternehmen am Donnerstag mitteilte, wurden bereits alle zuvor vom Satelliten Eutelsat 3C erbrachten Dienste auf den neuen Orbiter übertragen. Mit 33 aktiven Transpondern, von denen 32 im Ku-Band senden, ist die benötigte Kapazität für die Zukunft sichergestellt.

Im Zuge der Übernahme durch Eutelsat 3D wird Eutelsat 3C nun von 3,0 Grad Ost auf die auch in Mitteleuropa populäre Orbitalposition 13,0 Grad Ost verschoben, um dort weitere Kapazitäten bereitzustellen. Der Satellit wird daher seine Kennung in Hotbird 13D ändern und seine Arbeit neben den baugleichen Orbitern Hotbird 13B und Hotbird 13C aufnehmen.
 
Nach der Ankunft von Hotbird 13D soll schließlich der bisherige Hotbird 13A eine neue Aufgabe auf der Position 7/8 Grad West übernehmen. Von dieser Position aus möchte der Betreiber über den dann umbenannten Eutelsat 8 West C zusätzliche Transponder für Satelliten-TV in Nordafrika und im Mittleren Osten bereitstellen. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Eutelsat 3D in Betrieb - Verschiebungen auch auf 13,0 Grad Ost Ein "Eutalsat" wie in Kurztext nach der Überschrift kenne ich nicht. Das "Bäumchen-Wechsel-Dich" der Satelliten erinnert etwas an den typischen Lebensweg eines Autos hier in Deutschland: 1) Neuwagen für Leute aus Deutschland mit etwas mehr Geld 2) Gebrauchtwagen für Leute in Deutschland, die nicht so viel Geld haben 3) Ab nach Afrika... (für die ist ja bald auch der älteste Satellit des Wechsel-Spiels zuständig...)
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum