Eutelsat: Alle Satelliten künftig unter einheitlicher Marke

5
32
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Eutelsat vereinheitlicht ab dem 1. März 2012 die Bezeichnungen seiner Satellitenflotte. Alle Erdtrabanten des Unternehmens tragen dann Eutelsat im Namen. Das Management verspricht sich davon eine Stärkung der Marke.

Anzeige

Zu dem Namenszug Eutelsat tritt eine Zahl zur Kennzeichnung der Orbitalposition. Ein zusätzlicher Buchstabe erlaube die Unterscheidung, in welcher Reihenfolge die Satelliten dort stationiert wurden, teilte der Satellitenbetreiber am Donnerstag mit. Das neue System habe man entwickelt, um die Eutelsat-Bestrebungen zu unterstützen, „die Markennamen der Satelliten in einer konsistenten und homogenen Weise einzuführen und zu kommunizieren“. 
 
Das von Eutelsat gewählte Muster soll damit Satellitennutzern in allen Märkten, in denen das Unternehmen vertreten ist, sofort die Lokalität des Satelliten und dessen Chronologie auf dieser Position signalisieren. Dies sei „eine wesentliche Kennziffer in der kommerziellen Satellitenindustrie“.

„Wir sind bestrebt, die Marke Eutelsat mit Kundendienst, ausgezeichneten Ingenieurleistungen und marktführenden Innovationen zu assoziieren“, sagte Andrew Wallace, CCO vdes Unternehmens. Die Verbindung der Namen der Satelliten mit dem Gruppennamen und dessen Erbe spiegeln diese Vision und Aufgabe wider.
 
Zeitgleich mit dem von Eutelsat vorangetriebenen Ausbau der Flotte im Orbit mit sechs neuen Satelliten, die der Satellitenbetreiber zwischen 2012 und 2014 starten will, erhöhe dieses neue Namensprogramm die Wahrnehmung und das Verständnis des kommerziellen Angebots. Um Geschäftspartnern die Umstellung ihrer Kommunikation zu erleichtern, hat sich Eutelsat nach eigener Darstellung für eine dreimonatige Vorbereitungszeit vom 1. Dezember 2011 bis zum 1. März 2012 entschieden.Beispiele für die Umbenennungen

  • Aus W6 auf der Position 21Grad Ost wird Eutelsat 21A.
  • Atlantic Bird 2 wird zu Eutelsat 8 West A.
  • Aus Hot Bird 6 wird Eutelsat Hot Bird 13A

 
Das gleiche Muster gilt für die Satelliten der KA-SAT-Familie. Eine vollständige Liste mit den Namen aller Satellitenfindet sich unter www.eutelsat.com/satellites/eutelsat-satellites.html.http://ww.eutelsat.com/satellites/eutelsat-satellites.html[mho]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Eutelsat: Alle Satelliten künftig unter einheitlicher Marke Das ja mal Zeit geworden. Und sogar in Richtung meiner privaten Zuteilung W3C war bei mir schon immer 16°Ost. Jetzt wird er Eutelsat 16A. Ich hätte bei jedem angegeben ob West oder East. Also zb. Eutelsat 16E A und Eutelsat 7W A
  2. AW: Eutelsat: Alle Satelliten künftig unter einheitlicher Marke Und Hotbird wird wieder zu Eutelsat 13 oder was??
  3. AW: Eutelsat: Alle Satelliten künftig unter einheitlicher Marke Auf den Link im ersten Beiträg hättest du ja wohl noch klicken können Quelle: Eutelsat: Alle Satelliten künftig unter einheitlicher Marke
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum