Eutelsat geht mit Arianespace ins 28. Jahr – neuer Vertrag

0
17
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Eutelsat Communications und Arianespace setzen ihre seit 28 Jahren bestehende Zusammenarbeit mit 25 Starts fort und haben ein neues Abkommen für einen Satellitenstart im Jahr 2012 unterzeichnet. Das teilten beide Unternehmen am Montagabend mit.

Anzeige

Der bereits im Dezember 2010 geschlossene, aber heute erst bekannt gegebene  Vertrag für den Start einer Ariane-5-Trägerrakete vom Weltraumflughafen Kourou in Französisch-Guyana stelle Eutelsat die zeitliche Diversität und Ablaufsicherheit für das wichtige Ausbauprogramm der Kapazitäten im Orbit mit dem Start von sechs Satelliten bis Mitte 2013 bereit, hieß es.

Jean-Yves Le Gall, CEO und Chairman Arianespace, danke Eutelsat für das anhaltende Vertrauen und zeigte sich stolz über die seit mehr als einem Vierteljahrhundert bestehende Partnerschaft. „Dies ist unser 26. Vertrag mit Eutelsat, einem der weltweit führenden Satellitenbetreiber, und ein weiterer Beleg für die von Arianespace angebotenen herausragenden Dienste und Lösungen“, so Le Gall. Vorstandskollege Michel de Rosen von Eutelsat verwies darauf, dass der Satellitenbetreiber rund zwei Drittel aller Starts über Arianespace abgewickelt habe. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum