Eutelsat kündigt smartes LNB für 2014 an

2
13
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Entwicklungsphase will Eutelsat im kommenden Jahr einen interaktiven Smart-LNB auf den Markt bringen. Mit diesem soll ein kombiniertes Ökosystem aus linearem TV und Connnected-TV-Diensten aufgebaut werden können.

Im kommenden Jahr will der französische Satellitenbetreiber Eutelsat ein Smart-LNB in den Markt bringen. Das Gerät besitzt einen integrierten Sender für interaktive Anwendungen und ist damit rückkanalfähig. Der LNB ist zu bestehenden Sat-Empfangsanlagen kompatibel und beruht auf offenen Standards wie DVB-S2 und IP. Eutelsat hat zudem für die Verbindung mit dem Satelliten eigene Protokolle entwickelt. Als IP-basiertes Gerät unterstützt der LNB darüber hinaus innerhalb des Hauses auch das Sehen von Inhalten auf mobilen Endgeräten.

Den Worten von Eutelsats Chief Commercial Officer Jean-François Leprince-Ringuet zufolge versetzt der neue Konverter Marktakteure in die Lage, die Reichweite und Natur ihrer angebotenen Applikationen von der direkten Kundenunterstützung über die Zuschauermessung bis hin zur Sicherheit weiter auszubauen.
 
„Diese neue Technologie kann Satellitenhaushalten, die bisher nur wenige Optionen für eine Rückverbindung hatten, sowie reifen Märkten, in denen Plattformbetreiber Möglichkeiten des Aufbaus und Erhalts direkter Beziehungen zu ihrer Kundenbasis suchen, Nutzen bringen“, so Leprince-Ringuet. Die erste Entwicklungsphase, in der Eutelsat Prototypen erfolgreich getestet hat, sei abgeschlossen. Es soll nun die Validierung durch Plattformbetreiber sowie der Industrialisierungsprozess in Zusammenarbeit mit Herstellern folgen. [mh]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Eutelsat kündigt smartes LNB für 2014 an Für die Verbindung werden proprietäre Protokolle von Eutelsat eingesetzt, was dann wohl den Markt etwas einschränken dürfte.
  2. AW: Eutelsat kündigt smartes LNB für 2014 an Würd ich nicht sagen. DISEqC ist heute nicht mehr wegzudenken und jedes Gerät unterstützt es. Auch eine Eutelsat Erfindung.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum