Eutelsat plant Ka-Band-Satelliten mit 80 Spotbeams

7
9
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Eutelsat plant einen Ka-Band-Satelliten „Ka-Sat“, der einen Datendurchsatz von 70 Gigabit pro Sekunde erreicht.

„Ka-Sat erreicht einen Datendurchsatz von 70 Gigabit pro Sekunde“, sagte Volker Steiner, dem Managing Director von Eutelsat Deutschland, gegenüber DIGITAL FERNSEHEN im Interview. Das entspreche einer Kapazität, die fast doppelt so hoch sei wie die aktuelle Flotte aller Eutelsat-Satelliten von 25 Satelliten zusammen.

Dies reiche aus, um beispielsweise eine Million Haushalte mit Breitbanddiensten zu versorgen. „Wir planen via Ka-Sat in einem ersten Schritt Dienste mit Geschwindigkeiten von zehn Megabit pro Sekunde im Downlink und ein Megabit pro Sekunde im Uplink“, so Steiner. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Eutelsat plant Ka-Band-Satelliten mit 80 Spotbeams Klingt nach einer Lösung für drahtloses Internet in ländlichen Gebieten.
  2. AW: Eutelsat plant Ka-Band-Satelliten mit 80 Spotbeams Da sollte sich Astra2Connect sich nun aber sputen, um nicht den Anschluss und alle Nutzer zu verlieren! Allerdings bleibt abzuwarten inwieweit und ob die FUP (Faire Use Policy) auch mit wächst. Ansonsten nützt das niemanden, wenn man nur schneller an dem Punkt ist, wo man drastisch bis unbrauchbar gedrosselt wird. Also eine Drosselung auf fast null, nach einem Datenaufkommen von 2-3 GB, dann würde auch eine 10 Megabit Anbindung völlig umsonst sein.
  3. AW: Eutelsat plant Ka-Band-Satelliten mit 80 Spotbeams Bei Astra wird man sicher das beobachten. A2C ist bis 10 MBit/s in der jetzigen Form ausgelegt, bis 2 MBit werden angeboten, 4 MBit sollen kommen. Wenn es tatsächlich möglich wird, 70 Gigabit/s, und das pro Transponder zu übertragen, dann werden sicher auch noch ganz andere Drosselunsgrenzen möglich werden, jedenfalls für Normal-User. Die Entwicklungen bleiben nicht stehen, auch nicht bei A2C
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum