Free-TV-Sender Alice startet über Astra – HD-Ableger geplant

45
165
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Mit Alice steht ein neuer Free-TV-Sender für Satellitenzuschauer in den Startlöchern. Am heutigen Montag geht der Kochsender des italienischen Veranstalters Gruppo LT Multimedia an den Start, der für Deutschland, Österreich und die Schweiz sendet.

Kurz vor Weihnachten wird die deutsche Free-TV-Landschaft am heutigen Montag noch um einen Sender reicher. Denn um 20.00 Uhr soll der Kanal Alice über Astra 19,2 Grad Ost auf Sendung gehen. Bei diesem handelt es sich vornehmlich um einen Sender rund ums Kochen, der vom italienischen Veranstalter Gruppo LT Multimedia betrieben wird. Gesendet wird jedoch in deutscher Sprache. Wie ein bis vor kurzem ausgestrahlter Programmtrailer verraten hat, sollen wohl auch Dokumentationsformate auf dem Sender eine Rolle spielen. 

Der Kanal soll mit einigen eigenproduzierten Formaten aufwarten, die sich rund um die Küche und das Kochen drehen. Darunter sind so klangvolle Shownamen wie „Pasta, pasta und pasta“, „Alice Kochen“, „Buon appetito“ oder „Familientopf“. Alle Programme laufen in den Abendstunden ab 20.00 Uhr. Der Sender soll sich dabei an alle Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz richten.
 
Eine italienische Ausgabe von Alice ist bereits seit längerem über Eutelsat Hotbird 13,0 Grad Ost verfügbar. Dieser Kanal ist Teil der verschlüsselten Sky-Italia-Plattform, wird diese jedoch zum Ende des Jahres verlassen und ebenfalls frei-empfangbar senden. Mit Alice Cucina soll zudem ein zweiter Sender für das italienische Publikum hinzukommen. Dieser soll ab Sommer 2014 auch in HD ausgestrahlt werden. Informationen darüber, ob der Ableger auch über Astra kommen soll, gibt es bislang allerdings nicht.
 
Im Netz ist Alice bereits seit einigen Monaten unter der Domain alicekochen.de präsent. Auch am Kiosk ist die Kochzeitschrift Alice bereits erhältlich. Mit dem eigenen TV-Sender schafft sich der Veranstalter nun also ein drittes Standbein auf dem deutschsprachigen Markt. Der Sender Alice sendet über Astra auf der Frequenz 11 612 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate 22 000, Fehlerkorrektur 5/6).
 
 
Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS verfügbar ist.[ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

45 Kommentare im Forum

  1. AW: Free-TV-Sender Alice startet über Astra - HD-Ableger geplant Bisher bekanntes Programm (zusammengebastelt aus den Videothumbnails auf alicekochen.de): 20.00: Alice Kochen 20.30: Romagna Mia 21.00: Pasta, Pasta und Pasta! 21.30: Pizzafreuden 22.00: Familientopf 23.00: Buon Appetito
  2. Apropos Kochsender Solche Sender verschwinden dann auch wieder in irgendwelchen Pay-TV Paketen (siehe Bon Gusto), die keiner bucht oder wie schon die Verkaufssender landen diese auf den letzten Programmplätzen und werden übersehen.
  3. AW: Free-TV-Sender Alice startet über Astra - HD-Ableger geplant Stimmt, Alice ist das neue Gusto, der sich über Astra irgendwann totgekocht hatte. Mal schauen ob Alice länger im Astra Wunderland bleibt.
Alle Kommentare 45 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum