Free-TV-Sender Montagne TV beendet Satellitenausstrahlung

1
24
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der Dokumentations- und Reportagenkanal Montagne TV wird nur noch bis Ende Oktober über Astra 19,2 Grad Ost ausgestrahlt. Die Satellitenverbreitung endet nach nur gut drei Jahren.

Der Free-TV-Kanal Montagne TV wird nach mehr als drei Jahren seine Ausstrahlung über Astra 19,2 Grad Ost einstellen. Wie der Sender bekannt gab, soll das Programm schon ab dem 1. November nicht mehr verbreitet werden. Auf seiner Homepage bietet der Kanal jedoch einen Livestream sowie eine Mediathek, in der sich bereits ausgestrahlte Inhalte abrufen lassen.

Montagne TV war am 12. Oktober 2010 über Astra gestartet. Wie der Name des französischsprachigen Senders bereits sagt, widmete sich dieser vor allem Dokumentationen und Reportagen über die Bergwelt Frankreichs aber auch darüber hinaus. Bis zum 31. Oktober ist Montagne TV noch für Satellitenzuschauer zu empfangen, die Empfangsparameter lauten: 11 509 MHz vertikal (DVB-S, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 5/6).
 
Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS verfügbar ist.[ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum