HD Plus: Neujahrsabend in UHD HDR

0
35653
HD Plus UHD 1
© HD Plus
Anzeige

Sat.1 und ProSieben präsentieren am heutigen Neujahrsabend mehrere Formate am Stück in UltraHD HDR auf UHD1 by HD Plus.

Den Anfang macht gleich um 20.15 Uhr der Thriller „Zerschunden“ – ein Fall für Dr. Abel. Darin lauert ein Serienkiller in ganz Europa Frauen auf, tötet sie und ritzt ihnen einen rätselhaften Schriftzug in ihre Haut. Die Spur führt zu Dr. Abels′ Freund Lars Moewig (Jarreth Merz), dessen schwerkranke Tochter im Sterben liegt. Mit Spannung pur in brillanten Bildern mit HDR geht es direkt im Anschluss bei Sat.1 UHD auf UHD1 mit einem weiteren Teil der Reihe weiter.

In „Zerbrochen“ verabreicht ein Sexualtäter ab 21.45 Uhr jungen Mädchen Liquid Ecstasy, missbraucht und tötet sie in mysteriösen Darkrooms. Der Fall wird für den Rechtsmediziner aus ganz persönlichen Gründen zum nervenzerreißenden Wettlauf gegen die Zeit.

Zu guter letzt „9 Tage wach“ mit Heike Makatsch und Benno Fürmann: „Ein Film wie ein Rausch.“, „Ein Blockbuster mit Kinobesetzung.“, „Ein Bestseller.“, „Der Nachfolger von ‚Die Kinder vom Bahnhof Zoo‘.“ und „Ein Drogenfilm.“ In den Medien hat der deutsche Blockbuster „9 Tage wach“, der heute um 23.20 Uhr ausgestrahlt wird, bereits für großes Interesse gesorgt. In dem Film wird Jannik Schümann als Eric Stehfest zum Meth-Junkie. Er ist süchtig nach der Droge, die ihm das Gefühl gibt, unbesiegbar zu sein. Heike Makatsch unterstützt ihn als seine Mutter Liane, gegen den Willen seines Stiefvaters Tilo (Benno Fürmann).

Bildquelle:

  • hd-plus: © HD Plus

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum