HD Plus wird mehr empfohlen als Sky – aber weniger als Amazon

56
52
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Gute Nachrichten für HD Plus und Astra. In Bezug auf Weiterempfehlung liegen sie deutlich vor Kabel und IPTV. Free-TV über Astra ist sogar die einzige TV-Infrastruktur mit positiver Weiterempfehlungsquote.

Anzeige

Wie HD Plus und Astra am Mittwoch mitteilten, sind unter allen linearen Empfangswegen HD Plus und Astra diejenigen mit der höchsten Empfehlungsqoute. Damit hat HD Plus eigenen Angaben zufolge einen höheren Promoter Score als Entertain, Sky, Kabel Deutschland/Vodafone.

Nur gegenüber Amazon Prime und Netflix muss sich das kostenpflichtige Programm-Angebot verstecken. Die kommen auf eine Empfehlungsquote von 35 (Netflix) und 34 (Prime). HD Plus erreicht einen Score von 17. Zum Vergleich: die Deutsche Telekom hat einen Wert von -13 und Sky von -18.
 
Beim Free-TV hat Astra ganz klar die Nase vorn. Es überholt Kabelangebote oder terrestrisches Fernsehen deutlich. Nach Meinung von Christoph Mühleib, dem Geschäftsführer Astra Deutschland, hat das unter anderem folgenden Grund: „Sat-TV bietet ein extrem breites Programmangebot ohne monatliche Kosten und ohne Vertragsbindung. Wer einmalig in Satellitenempfang investiert, macht sich langfristig unabhängig und spart Monat für Monat bares Geld.“[tk]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

56 Kommentare im Forum

  1. Genau. Ürigens ist HD+ kein Free-Tv. Aber die Diskussion kennt ihr ja. Nun aber Feuer frei:ROFLMAO: Nett wie die Nennung von HD+ im Zusammenhang mit kostenlosem FreeTv verpackt wurde. Für wie dumm werden eigentlich die Leute gehalten. Ich kenne keinen in meinem großen Bekanntenkreis der diesen Mist empfielt. Frage mich immer wie die Umfragen zustandekommen.
  2. Da wird HD+ in Sachen Weiterempfehlung bei mir nichts bewirken können, so etwas kommt mir nicht ins Haus. Ich schmunzele nur immer wieder über diese Art von Selbstdarstellung von HD+, wie erfolgreich dieses Unternehmen doch sei. Liest man aber zwischen den Zeilen, wird man das Gefühl nicht los, diesem Unternehmen geht es nicht so gut.
  3. Wieder so ein einfallsloser HD+ Werbeartikel von DF. Wie will man werbeverseuchtes Privatfernsehen mit Bezahlschranke auch mit Amazon Prime oder Netflix vergleichen. Kann man nicht.
Alle Kommentare 56 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum