HD Suisse im Testbetrieb

6
8
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Bern – Als dritte öffentlich-rechtliche Anstalt in Europa testet nun die Schweizer Fernsehgesellschaft SRG den HDTV-Betrieb.

Das verschlüsselt ausgestrahlte Programm HD Suisse wird im Dezember regulär an den Start gehen und alle Sprachbereiche der Schweiz bedienen. Zu diesem Zweck sind gleich vier Tonspuren ständig in Benutzung. Neben deutsch und französisch stehen auch italienisch und englisch zur Verfügung. Die Frequenz lautet 12,399 GHz horizontal (SR 27500, FEC ¾). Für den Empfang wird neben einem HDTV-fähigen Receiver auch eine freigeschaltete Smartcard sowie ein Viaccess CI-Modul benötigt.
 [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: HD Suisse im Testbetrieb ... und ich dachte, daß zumindest Eigenproduktionen frei empfangbar sind?!? Das wurde im Vorfeld immer so genannt!!! Ist der Testbetrieb auch verschlüsselt???
  2. AW: HD Suisse im Testbetrieb Sollten nicht die Eigenproduktionen FTA sein? Was denn nun? Ist der Testbetrieb etwa auch verschlüsselt?
  3. AW: HD Suisse im Testbetrieb manchmal ist der testbetrieb verschlüsselt, selten offen. aber das is nix besonderes. und wenn du nicht ne dolby surround-anlage mit betreibst, dann zahlt es sich eh noch nicht aus. denn es werden v.a. die diversen tonspuren getestet.....
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum