Hobby-Sat-Freaks vorgestellt

0
10
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Sie kennen jemanden, der von Sat-Schüsseln nie genug haben kann, seinen Mitmenschen mit seinem Getüftel nicht nur Freude macht oder alles daran setzt, selbst exotischste Sender auf seinen Bildschirm zu bekommen?

In DIGITAL FERNSEHEN, dem Ratgeber rund um Satellit, Kabel und Antenne werden in loser Folge die verrücktesten Sat-Freaks vorgestellt. Haben Sie auch einen solchen zu Hause, der lieber seinen privaten Schüsselwald vergrößert als in der Küche kocht? DXer nennen sich solche Hobby-Satelliten-Freaks. Manche interessieren sich eher für Überreichweiten, andere finden den Kick im Austesten jeglicher auf dem Markt erhältlichen Gerätschaften rund um die Satellitenschüssel und Sat-Receiver. Allen Sat-Freaks ist aber gleich: Sie geben sich nicht mit den Programmen zufrieden, die Otto-Normalverbraucher mit seiner Schüssel an der Hauswand empfangen kann. Umbauen, Testen, Erweitern, Suchen heißt die Devise.

Wenn sich auch auf Ihrem Dach die Schüssel ständig hin- und herdreht, dann haben Sie mit Sicherheit einen Sat-Freak als Nachbarn. Sollen auch andere von seiner Leidenschaft erfahren und dieser Hobby-DXer im Heft vorgestellt werden?
 
Dann senden Sie Ihren Vorschlag und Kontaktadresse unter dem Stichwort „Sat-Freak“ an leserbriefe@digitalfernsehen.de. Die Redaktion freut sich über Ihre Vorschläge!
 [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert