Hollywood Cinema wechselt Transponder

0
15
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

München – Nach einem Transponderwechsel wird der Kino-Sender Hollywood Cinema ab kommenden Montag über Transponder 103 des Satelliten Astra 1H 19,2° Ost zu empfangen sein.

Der Sender wird unverändert digital und unverschlüsselt von der DPC ausgestrahlt und ist im Beta Digital-Bouquet zu finden. Hollywood Cinema ist ein Kino-Sender, der sich rund um die Uhr mit aktuellen Produktionen für das Kino beschäftigt. Das 24-Stunden-Programm berichtet über neue Kinofilme und DVD-Veröffentlichungen mit Trailern, Interviews, Hintergrundberichten und Making Offs in englischer Sprache. Im Laufe dieses Jahres soll das Programm aber auch auf deutsch und in verschiedenen anderen Sprachen ausgestrahlt werden.
 
Die DPC, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des Abo-Senders Premiere, betreibt eines der modernsten Sendezentren Europas in Unterföhring bei München. Von dort überträgt das Unternehmen heute mehr als 100 analoge und digitale TV- und Radioprogramme sowie Datendienste per Uplink zum Satelliten. Daneben bietet DPC ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen rund um die Sendeabwicklung. Dazu zählen unter anderem die Aufbereitung der Signale gemäß MPEG2-Standard sowie die Ausspielung von Applikationen und Softwaredownloads. Neben Premiere nutzen unter anderem auch die TV-Sender der ProSiebenSat.1 Media AG, HSE 24, das Deutsche Sportfernsehen DSF, Tele 5 und sonnenklar.TV das Sendezentrum. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert