Hot Bird 8 startet Anfang August

0
16
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Paris, Köln – Der neue Eutelsat Fernsehsatellit Hot Bird 8 hat jetzt den russischen Weltraumbahnhof Cosmodrome in Baikonur erreicht.

Wie der französische Satellitenbetreiber Eutelsat heute mitteilte, soll der Start des von EADS Astrium für Eutelsat gebauten Satelliten in der Nacht vom 4. auf den 5. August mit einer Proton-Trägerrakete des Typs M Breeze M von ILS erfolgen.

Mit einem Startgewicht von 4,9 Tonnen und 64 Ku-Band Transpondern sei Hot Bird 8 der bisher größte Satellit für TV- und Hörfunk-Dienste, den Eutelsat in den Orbit befördern will. Eutelsat will diesen auf der Position 13 Grad Ost einsetzen, von der aus zur Zeit über 950 TV-Kanäle und 600 Radiostationen an 110 Millionen Kabel- und Satellitenhaushalte in Europa, Nordafrika und in den Mittleren Osten übertragen werden.
 
Hot Bird 8 soll 20 Transponder des Satelliten Hot Bird 3 ersetzen, den Eutelsat für eine neue Aufgabe auf eine andere Position verschieben will. Zusammen mit dem im Februar 2006 gestarteten Hot Bird 7A wird der neue Satellit zudem die Redundanz im Orbit auf dieser Eutelsat-Schlüsselposition weiter steigern. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert