HSE24 setzt auf Blucom-Technologie

0
17
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Ismaning – Um für die eigenen Kunden auf Schritt und Tritt verfügbar zu sein, setzt HSE24 auf moderne Technologie und sendet nun auch im Hosentaschenformat.

Das bedeutet nichts anderes, als dass der Shoppingsender per Rückgriff auf Blucom-Technologie künftig per Handy empfangen werden kann. Ohne großen Aufwand sollen die Kunden des Senders gewünschte Produkte über das mobile Telefon bestellen können – auch wenn sie unterwegs sind.

Die Hintergrunddaten einzelner Angebote, die HSE24 im laufenden Programm vorstellt, werden direkt ans Handy gefunkt. Per Menüführung auf dem Display können die Kunden dann die einzelnen Produkte navigieren und per simplem Knopfdruck kaufen. Bestellungen bearbeiten die Mitarbeiter des Sendervertriebs dann auf herkömmlichen Wege. Gleiches gilt für die Auslieferung.
 
Einzige Voraussetzung, um diesen Einkaufsservice nutzen zu können, ist ein Blucom-Browser. Der kann per SMS angefordert und anschließend auf dem Handy installiert werden. Programmbegleitende Informationen werden per Set-Top-Box, die Blucom-Daten verarbeiten kann, Bluetooth oder UMTS auf das Mobiltelefon weitergeleitet.
 
Wolfgang Elsässer, Geschäftsführer Astra Deutschland kommentiert: „Die Blucom-Erfolgsstory findet ihre Fortsetzung. Für einen Shoppingkanal wie HSE24 ist Blucom einfach ideal. Und je mehr starke Partner diese neue interaktive Technik nutzen und exklusive Anwendungen anbieten, umso besser für die Konsumenten.“[ft]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum