Isländisches Fernsehen nicht mehr uncodiert

0
76
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Reykjavik – Der isländische TV Sender Sjonvarpid wird ab sofort nicht mehr uncodiert über Intelsat 10-02 1 Grad West abgestrahlt.

Aufgrund urheberrechtlicher Probleme verschlüsselt Sjonvarpid ab sofort auch das SCPC-Signal auf der Position 1 Grad West in Biss. Bisher hatten Interessenten in ganz Europa die Möglichkeit, über diesen SCPC-Träger isländisches Fernsehen zu empfangen.

Ab sofort bleibt dies nur noch den isländischen Zuschauern vorbehalten, die den Sender auch über Satellit weiterhin innerhalb der „Canal Plus Nordic“-Plattform sehen können. Sjonvarpid sendet in Biss codiert auf der Frequenz 11, 182 GHz vertikal (SR 3100, FEC 7/8) sowie innerhalb der Canal Plus-Plattform auf derselben Position auf 11,403 GHz vertikal (SR 24500, FEC 7/8). [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum