Kabelkiosk Choice: Eutelsat präsentiert HbbTV-Angebot

1
31
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Eutelsat hat auf den Münchner Medientagen die Vermarktung des neuen interaktiven Hybrid-TV Dienstes KabelKiosk Choice eingeläutet. Das ab Januar verfügbare Angebot soll Zuschauern flexible und umfassende Mehrwertdienste unter anderem im Bereich Video-on-Demand bescheren.

Anzeige

Der auf dem internationalen Standard HbbTV basierende Dienst verknüpfe Inhalte aus der Broadcast- und Broadband-Welt, teilte der Satellitenbetreiber am Mittwoch mit. Mit dem HbbTV-Angebot soll ein nahtloser Übergang vom linearen Programmangebot zu nicht-linearen Inhalten angeboten werden.
 
Darunter versteht Eutelsat konkret den Zugriff auf ein eigenes Video-on-Demand-Angebot, einen Bereich mit individuell auswählbaren App-Erweiterungen aus verschiedenen Sparten, einen sogennannten „TippGuide“ mit TV- und Video-on-Demand-Empfehlungen sowie lokale Inhalte, die von den jeweiligen Kabelnetzbetreibern für ihre Kunden beigesteuert werden können.

Für Partner bietet der Dienst zudem die Funktion „KabelKiosk Choice HbbTV-Konfigurator“, über die lokale und regionale Inhalte wie News, RSS-Feeds, Videoclips oder Marketingaktionen in Eigenregie in das Angebot integriert werden können. Mit dem sogenannten White-Label-Ansatz können kooperierende Netzbetreiber den Hybrid-TV Dienst unter eigenem Namen und eigener Aufmachung vermarkten und in ihre eigene Produktwelt integrieren.
 
Der Kabelkiosk Choice wird zum Start im Januar 2012 erst einmal auf HbbTV-konformen Digital-Kabelreceivern bereit, soll jedoch zukünftig auch über TV-Geräte verfügbar sein. Eutelsat zeigt das neue Angebot auf den Medientagen München (19. bis 21. Oktober) im Foyer des IMC am Stand H2.
 
Netzbetreiber und Wohnungsbauunternehmen können ihren Kunden und Mietern aus dem Angebot des Kabelkiosks bei voller Kontrolle ihrer Endkunden eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Die Eutelsat-Tochter Visavision übernimmt dabei im Rahmen eines Rundum-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen von der Klärung rechtlicher Fragen, der Verschlüsselung der Sender, bis hin zur Zuführung der Programme an die Kabelkopfstationen per Satellit. [js]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Kabelkiosk Choice: Eutelsat präsentiert HbbTV-Angebot Wie oft denn noch? Glaub wirklich noch irgendjemand an diese vollmundigen Versprechen seitens des Kabelkiosks? Die Leute die den abonnieren, tun dies doch nur weil sie es aufgrund von fehlender Angebote müssen. Das sind hauptsächlich zwangsverkabelte die sonst keine Möglichkeit haben anderweitig an die gewünschten Programme zu kommen. Der Kabelkiosk ist doch so unsexy wie Herpes.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum