Katholischer Sender quartiert sich bei SES World Skies ein

0
18
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Die brasilianische John Paul II Foundation wird Dauermieter bei der SES-Satellitentochter World Skies, um den katholischen Fernsehkanal Canção Nova TV in weitere Regionen verbreiten zu können.

Anzeige

SES World Skies gab am Mittwoch in Washington, D.C. ein zehnjähriges Verbreitungsabkommen mit einem Volumen von mehreren Millionen US-Dollar bekannt. Über die angemietete C-Band-Kapazität auf NSS-806 Home mit einer Bandbreite von 23 MHz sollen Millionen von Zuschauern in Lateinamerika, den Vereinigten Staaten und Europa mit den Programminhalten von Canção Nova TV zu versorgen.

Der Sender produziert sein Vollprogramm mit Unterhaltung, Nachrichten und religiösen Magazinen im brasilianischen São Paulo und verbreitet es von dort aus in zahlreichen Sprachen an Kabel- und Satellitenplattformen in aller Welt. Nach dem Start für 2013 geplanten Start des SES-6-Satelliten, der NSS-806 auf der Orbitalposition 319,5 Grad Ost ablöst, soll Canção Nova TV über die optimierte Ausleuchtzone des Nachfolgers eine noch größere Abdeckung erreichen. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum