Kathrein stellt neuen Sat-Receiver mit Twin-Tuner vor

26
12
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der Sat-Spezialist Kathrein will mit dem UFS 935/HD+ die Welten von Fernsehen und Internet verbinden. Der Twin-Tuner-Receiver soll die Kunden mit umfangreichen Multimediafeatures begeistern.

Der Sat-Receiver UFS 935/HD+ kommt laut einer Pressemeldung des Herstellers vom Freitag mit zwei unabhängigen Tunern daher und soll somit nicht nur eine Timeshift-Funktion bieten, sondern auch die Aufnahme von Inhalten mittels einer angeschlossenen USB-Festplatte ermöglichen. Über die USB-Schnittstelle des Geräts sollen sich zudem Bilder, Videos und Musikinhalte problemlos wiedergeben lassen. Außerdem wird laut Kathrein das Entschlüsselungssystem Nagravision integriert sein und eine für ein Jahr freigeschaltete Smartcard zum Empfang von HD+ beim Kauf beiliegen.

Besonders stolz ist Kathrein auf die Multimediafunktionen des UFS 935/HD+. So wird der Receiver laut Herstellerangaben über HbbTV verfügen, die es dem Benutzer erlauben soll, während einer laufenden Sendung auf diverse Zusatzinformationen des jeweiligen Senders im Internet zurückzugreifen. Ebenfalls sollen der Zugriff auf die Mediatheken der TV-Sender über das HD Plus SmartTV-Portal, sowie der Direktzugriff auf Youtube und Internet-Radioprogramme möglich sein.

Der Sat-Receiver wird über ein Common Interface für CI- und CI-Plus-Module verfügen. Zusätzlich soll ein UpnP-Client in der Lage sein auf Daten von im Netzwerk befindlichen Geräten wie PCs oder Netzwerk-Receivern zuzugreifen.

Zum veranschlagten Preis machte der Hersteller bisher keine Angaben. Kathrein wird jedoch, wie viele andere Hersteller auch, seine Produktneuheiten vom 12. bis zum 14. Juni auf der ANGA Cable in Köln präsentieren. Der Stand des Technik-Spezialisten soll sich in Halle 10.2 auf Position B 15 befinden. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

26 Kommentare im Forum

  1. AW: Kathrein stellt neuen Sat-Receiver mit Twin-Tuner vor Wie jetzt immer halt. Twin Tuner, HDD aber HD+ und CI+ on board, ein Widerspruch in sich der das Gerät leider wertlos macht. Denn alle anderen Features erfüllen längst alle besseren Linux-Receiver!
  2. AW: Kathrein stellt neuen Sat-Receiver mit Twin-Tuner vor Evtl. bin ich der Letzte, der vom Baum der Erkenntnis genascht hat Aber anscheinend wird mit aller Gewalt versucht, diese "Wunderkisten" unters Volk zu bringen....um wieder die Macht zu erlangen, die der damalige Postminister versemmelt hat (Damals sollte Sat-Empfang kostenpflichtig sein-sowie Schüsseln anmeldepflichtig). Sehr bedenklich finde ich auch, wie der Einzelhandelhandel regelrecht geimpft wird, wie er dem Kunden HD+/CI+ schmackhaft zumachen hat. Mögen die jeweiligen Götter das Haus von HD+ niederbrennen
  3. AW: Kathrein stellt neuen Sat-Receiver mit Twin-Tuner vor Kathrein liefert mehr Receiver als Updates. TOP.
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum