MX1 übernimmt Playout für HGTV

35
58
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Beam me up, MX1. Für Discovery kommuniziert der Mediendienstleister MX1 mit dem Astra-Satelliten und stellt so sicher, dass Millionen Fernsehhaushalte in ganz Europa Home & Garden TV frei empfangen können.

Für Medienunternehmen und Content-Anbieter auf der ganzen Welt verwandelt MX1 Video-Inhalte so, dass diese auf jedem Gerät und an jedem Standort weltweit in bester Qualität angesehen werden können.

Für Discovery Deutschland und seinen neuen Sender Home & Garden TV übernimmt MX1 die Playout-Services inklusive Grafik-Inserts, Signal-Uplink sowie Distribution via Astra-Satellit. Somit kann der neue SD-Sender ab dem Sendestart am 6. Juni in ganz Europa frei empfangen werden.
 
„Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit bei unseren bestehenden sieben Sendern vertrauen wir auch bei unserem neuen Kanal auf die Services von MX1 und Satellitenkapazität von Astra“, so Alberto Horta, stellvertretender Geschäftsführer von Discovery Deutschland.
 
Auf Home & Garden TV werden vorwiegend internationale Dokutainment-Formate laufen, die vom Trauhaus, über den Garten bis hin zu Kochsendungen alles, was zum Sektor Lifestyle gehört, abdecken sollen. Die Protagonisten der Programme sind durchweg ausgewiesene Immobilien- und Interieur-Experten. Das soll auch der Slogan von Home & Garden TV widerspiegeln: „Wir leben das Zuhause“. [jk]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

35 Kommentare im Forum

  1. Und weil in Deutschland eine für Endverbraucher kostenlose Plattform nach dem Vorbild von freesat in UK fehlt, wird der Sender unter Ausschluss der Öffentlichkeit vor sich hin vegetieren. Mit solch einer Plattform würde er zu artverwandten Sendern automatisch hinzusortiert (wenn der Sender das bezahlt) und nicht auf Programmplatz 843 landen, wenn überhaupt
Alle Kommentare 35 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum