Nach Kabelentscheidung: RTL Satellitensignal vor Verschlüsselung

0
46
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Nach der Verständigung von RTL und Kabel Deutschland, die Digitalsignale nur grundverschlüsselt ins Kabelnetz einzuspeisen, arbeiten sowohl der Sender als auch der Satellitenbetreiber SES/Astra an der Verschlüsselung ihrer digitalen Satellitensignale.

Künftig sollen alle Sat-Haushalte die deutschen Privatsender nur noch nach einer Registrierung und Zahlung einer monatlichen Gebühr mit einem Pay-TV-Receiver empfangen können. Laut DIGITAL FERNSEHEN steht RTL Television bei der Sat-Verschlüsselung kurz vor Vertragsabschluss mit der Astra Platform Services (APS), dem früheren Playoutcenter von Premiere und jetzigen Tochterunternehmen des Satellitenbetreibers SES Astra. APS betreibt für Premiere die technische Plattform und könnte die Privatsender auch auf der Premiere-Karte integrieren.

Die Vertragsunterzeichnung soll nach Informationen der Zeitschrift bereits erfolgt sein. Während sich die RTL-Sendetechnik nicht imstande sah, dies zu kommentieren, erfolgte vonRTL-Sprecher Christian Körner gegenüber DIGITAL FERNSEHEN ein offizielles Dementi: „Das können wir nicht bestätigen“. Demgegenüber wollte APS-Chef Wilfried Urner sich zu der Thematik gegenüber DIGITAL FERNSEHEN nicht eindeutig äußern und war nicht für ein Statement erreichbar.
 
Einige Hersteller von Set-Top-Boxen sind bereits von APS angeschrieben worden, künftig keine Free-To-Air-Receiver für den Empfang von ausschließlich unverschlüsselten Angeboten mehr für den deutschen Markt zu liefern. Nach Informationen von DIGITAL FERNSEHEN hat bereits der Smartcardlieferant Bauteile für 14 Millionen Nagravision-Smartcards bestellt. Diese Menge würde ausreichen, jeden deutschen Satellitenhaushalt mit einer Karte zu versorgen.
 
Mit Kabel Deutschland hat sich RTL erst am Donnerstag über die verschlüsselte digitale Einspeisung geeinigt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Auch beim geplanten Handy-Fernsehen sowie DSL-TV soll es eine Grundverschlüsselung der Privatsender geben. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert