Neue HDTV-Programme auf Astra gestartet

5
59
Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Gleich zehn Bayrische Lokalsender starten uncodierte HDTV-Verbreitung via Satellit.

Über das Astra Satellitensystem auf 19,2 Grad Ost können ab sofort zehn neue HDTV-Programme empfangen werden. Wie bereits angekündigt wurden sämtliche bayrische Lokalsender nun parallel zur SD-Verbreitung auch im HDTV-Modus aufgeschaltet.

Zur Verbreitung der Programme Mainfranken HD, Franken fernsehen HD, TVA-OTV HD , TV Oberfranken HD und Niederbayern HD kommt Transponder 49 mit der Frequenz 10,714 GHz horizontal, Symbolrate SR 22000, Fehlerkorrektur FEC 2/3, DVB-S2 8PSK zum Einsatz.
 
Die Programme a.tv HD, München TV HD, Regional Fernsehen Oberbayern HD, Ulm-Allgäu HD, intv HD können über Astra-Transponder 23 mit der Frequenz 11,553 GHz horizontal, Symbolrate SR 22000, Fehlerkorrektur FEC 2/3, DVB-S2 8PSK empfangen werden.
 
Offizieller Senderstart ist der 1. Oktober 2017. Bis dahin ist während des Testbetriebs noch mit Ausfällen zu rechnen. Auch der Programmführer der Sender ist aktuell noch nicht vorhanden.

[rp]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. Gesucht habe ich die Sender schon werde aber erst am Sonntag die Sender sortieren. Heute keine Lust und morgen keine Zeit.
  2. Sehen zwar nicht mehr so schrecklich aus wie der SD-Pixelmatsch, aber ist nicht gerade tolles HD was da größtenteils vom Bild kommt.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum