Neuer Starttermin für Ariane mit Eutelsat-Fracht

0
11
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Kourou – Arianespace teilte einen neuen Starttermin für die Rakete Ariane 5 ECA mit, die mit den Satelliten Spainsat und Hot Bird 7 A an Bord ins All fliegen soll.

Ariane wird am 9. März in einem Zeitfenster von 19:06 Uhr bis 20:13 Uhr Ortszeit Kourou in Französisch-Guayana abheben.

Die ersten Startversuche des Raumflugkörpers waren aufgrund technischer Probleme fehlgeschlagen. Die Schwerlast-Trägerrakete soll den Hot Bird 7A vom Satellitenbetreiber Eutelsat, der kommerziell genutzt werden soll, und Spainsat des spanischen Betreibers Hisdesat ins All bringen. Mit ihm soll vor allem abhörsichere Telekommunikation für das spanische Verteidigungsministerium bereitgestellt werden. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert